Drei Verletzte bei Kollision auf Kreuzung

+
Drei Verletzte bei Unfall in der Nähe von Bierde.

Bierde - Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in der Nähe von Bierde. Dort kollidierten am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung der L772 und der Straße Ilsebäumen zwei Fahrzeuge.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr kurz vor 17 Uhr ein mit zwei Personen besetzter Ford Transit mit Anhänger auf der L772 in Richtung Bückeburg. Kurz bevor der Wagen die Kreuzung zur Straße Ilsebäumen erreichte, versuchte der Fahrer (85) einer Mercedes B-Klasse die Kreuzung in Richtung Bierde zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch die Wucht der Kollision schleuderte die B-Klasse zuerst gegen eine Verkehrsinsel bevor der Wagen im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen kam. Neben dem Mercedesfahrer verletzten sich auch der Fahrer (35) und Beifahrer (54) im Ford.

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Kommentare