Belastungen werden untersucht

Umweltalarm nach Gülleunfall in Hille

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Hille - Auf einem Bauernhof in Hille-Rothenuffeln sind in der Nacht zu Freitag vermutlich mehrere tausend Liter Gülle ausgelaufen

Der Landwirt hatte den Schaden erst am frühen Morgen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Da neben dem Hof auch Ackerflächen betroffen sind sowie über einen Seitengraben der Weserzufluss Bastau betroffen sein könnte, hat das Umweltamt des Kreises Umweltalarm ausgelöst. Dr. Beatrix Wallberg, Leiterin des Umweltamtes, berichtet, dass mehrere Mitarbeiter die Feuerwehr begleiten und Maßnahmen zur Schadensminderung veranlassen. Ebenso werden an der Bastau Untersuchungen durchgeführt, um etwaige Belastungen festzustellen..

Das könnte Sie auch interessieren

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Meistgelesene Artikel

15-jähriger Schüler mit Beil bedroht und ausgeraubt

15-jähriger Schüler mit Beil bedroht und ausgeraubt

Kommentare