Etwa 1000 Euro Sachschaden

Krad rutscht unter Auto

+
Der Unfall ist glimpflich ausgegangen.

Bad Oeynhausen - Am Mittwochabend rutschte ein 23-Jähriger mit seinem Krad auf die Fahrbahn, als er einem Auto ausweichen wollte. Der Unfall ging glimpflich aus.

Ein 23-Jähriger wollte am Mittwochabend mit seinem Krad einem Auto ausweichen. Bei der Vollbremsung geriet das Zweirad auf der nassen Straße ins Rutschen und der Mann stürzte zu Boden. Das Krad rutschte unter dass Auto eines 47-Jährigen, der gerade in eine Parkbucht einbiegen wollte, als ihm der Kradfahrer entgegenkam. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro, der 23-Jährige wurde ambulant behandelt und konnte das Krankenhaus wieder verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Kommentare