Autofahrer stoßen beim Abbiegen zusammen / 15000 Euro Schaden

Smart-Fahrer bei Unfall verletzt

+
Bei dem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich der Smart-Fahrer.

Getmold - Ein Leichtverletzter und zwei total beschädigte Autos sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstagmittag auf der Bremer Straße in Höhe von Getmold ereignet hat. Laut Polizeibericht befuhr ein 31-jähriger Mann gegen 12 Uhr mit seinem VW Bulli die Bremer Straße in Richtung Destel.

In Höhe der Neuenfelder Straße wollte er offenbar nach links in dieselbige abbiegen. Hierzu hielt er zunächst an. Als er anfuhr, kam ihm Angaben der Polizei zufolge ein 21-jähriger Espelkamper mit seinem Smart entgegen. So kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei sich der Smart-Fahrer verletzte. Die Autos waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden geben die Beamten mit rund 15000 Euro an.

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

Kommentare