Ehemalige Arztpraxis wird abgerissen

„Aus“ für markantes Gebäude

Ausgebremst: Der Plan, das frühere Arzthaus Bußmann in das „Haus der Gesundheit“ zu integrieren, erweist sich als unwirtschaftlich. Jetzt soll komplett neu gebaut und die Villa abgerissen werden.

Levern - (SoR) · Das gelbe Gebäude mit seinem leichten Jugendstilcharme fällt am Eingang der Badeallee sofort auf. Eigentlich sollte das Haus Bußmann zu einem „Haus der Gesundheit“ umgebaut und erweitert werden. Das erweist sich jetzt aber als unwirtschaftlich. Stattdessen soll komplett neu gebaut und die Villa abgerissen werden.

       Das Gebäude der ehemaligen Arztvilla Bußmann ist zwar nicht als Baudenkmal unter Schutz gestellt und auch nicht in der Liste der schützenswerten Gebäude in der Gemeinde Stemwede enthalten, trotzdem ist der Ortsbild prägende Charakter des vermutlich aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts stammenden Gebäudes unbestritten, gerade auch wegen der Lage im Eingangsbereich zur Badeallee. Vor diesem Hintergrund wurde in der Machbarkeitsstudie für den Gesundheitspark auch ein Erhalt der ehemaligen Arztvilla angestrebt.

Wurde in der Studie noch von einem akzeptablen Allgemeinzustand ausgegangen, der eine Sanierung und Umnutzung auch wirtschaftlich machbar erscheinen ließ, stellt sich die Situation jetzt anders dar. Nach reiflicher Überlegung und mit einem „weinenden Auge“ sind die Besitzer Helmut Richter und Karl Hölscher nun zu dem Ergebnis gekommen, dass der Erhalt des Gebäudes unwirtschaftlich ist. Sie haben einen Antrag auf Abbruch gestellt.

„Aus Sicht der Verwaltung ist es zwar zu bedauern, dass ein Ortsbild prägendes Gebäude an dieser Stelle verschwindet“, erklärt Cord Hegerfeld, Fachbereich Bau und Planung. „Es ist aber nicht zu übersehen, dass das Gebäude über Jahrzehnte nicht ausreichend unterhalten und instand gehalten wurde.“ Der von den Eigentümern eingereichte Antrag auf Abbruch wurde auf der jüngsten Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss im Alten Gasthaus Varenholt in Dielingen dann auch ohne größere Aussprache genehmigt.

Ein erstes Konzept für den Neubau liegt schon vor. Entstehen soll ein modernes Gebäude mit viel Glas.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Mljet gilt als Geheimtipp Kroatiens

Das bringen Head-up-Displays im Auto

Das bringen Head-up-Displays im Auto

"Minnie Finnie" und der American Dream

"Minnie Finnie" und der American Dream

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

London will europäischen Schutz für Schiffe in Golfregion

Kommentare