Ressortarchiv: Landkreis Minden-Lübbecke

Andreas Winkelmann für Friedrich-Wilhelm Hohn

Andreas Winkelmann für Friedrich-Wilhelm Hohn

Rahden - (ges) · Stabwechsel an der Spitze der Werbegemeinschaft Rahden: Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Hohn, der knapp sieben Jahre die Geschicke leitete, legte sein Amt am Donnerstagabend während der Jahreshauptversammlung in den „Altstadtstuben“ nieder.
Andreas Winkelmann für Friedrich-Wilhelm Hohn
„Schneiders am Brunnen“: Neuer Szenetreff eröffnet

„Schneiders am Brunnen“: Neuer Szenetreff eröffnet

Rahden - ESPELKAMP Art) · Wer kennt ihn nicht, den Werbespot über das perfekte Haus. Mit einem begehbaren Kleiderschrank für Frauen und einem mit Bierflaschen gefüllten begehbaren Kühlschrank, der die Herzen der Männerwelt höher schlagen lässt.
„Schneiders am Brunnen“: Neuer Szenetreff eröffnet
24 Jubilare mit 770 Jahren Erfahrung und Know-how

24 Jubilare mit 770 Jahren Erfahrung und Know-how

Rahden - HALDEM/LEMFÖRDE · Es war das Jahr, in dem Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte, Willy Brandt Bundeskanzler wurde, die Beatles ihr letztes Konzert spielten und Pele sein 1000.
24 Jubilare mit 770 Jahren Erfahrung und Know-how
Erschreckender Zustand der Fahrräder

Erschreckender Zustand der Fahrräder

Rahden - (km) · Manchmal glaubte Dieter Saul von der Verkehrswacht seinen Augen nicht zu trauen. Was ihm Jugendliche als verkehrstaugliches Fahrrad im Jugendcafé vorführten, war in erschreckendem Zustand. Und der Mann vom Fach stellte fest: „Die Räder sind in einem von Jahr zu Jahr schlechteren Zustand.“ So gesehen war die Aktion „Pimp my Bike“, veranstaltet von der Stadtjugendpflegerin Vanessa Hermeling, fast schonein Muss.
Erschreckender Zustand der Fahrräder
Die Puppenbühne erreichte die Kinder mit VSDS

Die Puppenbühne erreichte die Kinder mit VSDS

Rahden - VARL (km) · Die „Puppenbühne wird noch mal richtig bekannt“, sagte die Vorsitzende Erika Steinkamp am Mittwochabend auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Varl-Varlheide. Und wirklich, im vergangenen Jahr, berichtete Annette Meier-Topp, sei viel bewegt worden. Selbst im benachbarten Landkreis Diep holz, im Kreismuseum Syke, sei die Puppenbühne aufgetreten.
Die Puppenbühne erreichte die Kinder mit VSDS
Rahdener Rat konstituierte sich gestern

Rahdener Rat konstituierte sich gestern

Rahden - (km) · Seit gestern arbeitet der neue Rahdener Stadtrat. In der konstituierenden Sitzung im Steller „Ulmenhof“ wurden alle Ausschüsse besetzt, alle Ausschussvorsitzenden und deren Stellvertreter ebenso bestimmt wie die Ortsvorsteher und natürlich die stellvertretenden Bürgermeister, die dem direkt gewählten Bürgermeister Bernd Hachmann in der neuen Legislaturperiode zur Seite stehen.
Rahdener Rat konstituierte sich gestern
„Keine Angst, die frisst nur Salat!“

„Keine Angst, die frisst nur Salat!“

Pr. Ströhen - (ges) · „Keine Angst, die frisst nur Salat“, scherzte Martin Tränkler mit einem Bewohner des Seniorenheims der Familie Gärtner, als er ihm eine mächtige Landschildkröte auf den Schoß setzte. Ein anderer Senior durfte ein Stachelschwein streicheln, und eine Seniorin streckte einem Baby-Krokodil die Hand entgegen. Die Bewohner des Seniorenheims waren gestern eine Stunde lang auf Tuchfühlung mit exotischen Tieren.
„Keine Angst, die frisst nur Salat!“
„Wenn bunte Lampions leuchten…“

„Wenn bunte Lampions leuchten…“

Pr. Ströhen - (Art) · „Martinisingen ist zwar offiziell erst am 10. November, aber schon jetzt haben bunte Laternen in den Kindergärten Hochkonjunktur. Während die ersten Umzüge schon stattgefunden haben, wird in anderen Kindertageseinrichtungen noch fleißig an den farbenfrohen Lampions gebastelt.
„Wenn bunte Lampions leuchten…“
Eine rockige Zeitreise

Eine rockige Zeitreise

Wehdem - (fp) · Die 60er und 70er Jahre waren vor allem in Deutschland eine belebte Zeit mit vielen unterschiedlichen Entwicklungen. Egal ob in der Politik, in den Medien oder Kultur – die Gesellschaft befand sich in einem großen Wandel.
Eine rockige Zeitreise
Gitarrist, Komponist und Sänger der Extraklasse

Gitarrist, Komponist und Sänger der Extraklasse

Wehdem - · Werner Lämmerhirt, Gitarrist, Komponist und Sänger der Extraklasse, kommt nach Stemwede. Am Sonntag, 8. November, 19.30 Uhr, gastiert er auf Einladung des Vereins für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede (JFK) im Life House in Wehdem.
Gitarrist, Komponist und Sänger der Extraklasse
Werke regionaler Künstler erobern Klassenzimmer

Werke regionaler Künstler erobern Klassenzimmer

Rahden - MINDEN/ESPELKAMP · Ende Oktober startet die dritte Runde des kunstpädagogischen Projekts der Stiftung der Sparkasse Minden-Lübbecke zur Förderung von Kunst und Kultur. Schülerinnen und Schüler des Mindener Ratsgymnasiums, des Leo-Sympher-Berufskollegs Minden sowie des Kunstleistungskurses des Söderblom-Gymnasiums Espelkamp beteiligen sich.
Werke regionaler Künstler erobern Klassenzimmer
Gelbe: „Großartiges geleistet!“

Gelbe: „Großartiges geleistet!“

Rahden - (ges) · Der hundertjährige TuSpo Rahden hat ein weiteres Highlight im Jubiläumsjahr hinter sind. Im Beisein zahlreicher Gäste wurde am Sonnabend das grundlegend sanierte Vereinsheim beim Sportplatz „Bocks Allee“ seiner Bestimmung übergeben. Natürlich stießen Gastgeber, Helfer, Handwerker und Gäste auf den Abschluss der umfangreichen Arbeiten an. Und Worte des Dankes gab es auch.
Gelbe: „Großartiges geleistet!“

Magyar-Vizslar-Hündin „Best of Show“

Rahden - (Art) · Geduldig sitzen Melanie Binding und ihr Collie „Yvo“ in einer Ecke und warten, dass sie endlich in den Ring dürfen. Für die 36-jährige Arrenkamperin und ihren 24 Monate alten Rüden war die Teilnahme an der Weltsieger-Schau, die der Internationale Rassehundezuchtverein (IRV) Löhne zum vierten Mal am Allerheiligentag im Museumshof durchführte, die zweite Ausstellung überhaupt.
Magyar-Vizslar-Hündin „Best of Show“
Ein kraftvoller Impuls für das Vorlesen

Ein kraftvoller Impuls für das Vorlesen

Rahden - (SoR) · Am Freitag, 13. November, führt in Rahden kein Weg am Vorlesen vorbei. Zum sechsten bundesweiten Vorlesetag der Stifung Lesen und „Die Zeit“ wollen die Rahdener besondere Akzente setzen und dem Vorlesen einen kraftvollen Impuls geben. Was Monika Büntemeyer, Koordinatorin Leseförderung Schule und Kindergarten, vor zwei Jahren allein angefangen hat, lässt in diesem Jahr einen neuen Rekord erwarten.
Ein kraftvoller Impuls für das Vorlesen
Seminar brachte viele Anregungen

Seminar brachte viele Anregungen

Rahden - (Art) · Kinder brauchen Bücher. Kinder brauchen aber auch Erwachsene, die ihnen Geschichten vorlesen oder ihnen durch freies Erzählen spannende Inhalte lebendig näher bringen. Insbesondere Letzteres erfordert ein besonderes Talent, welches elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wochenende mit Hilfe von Geschichtenerzähler Klaus Adam zu entfalten suchten.
Seminar brachte viele Anregungen
„Mord“ in der Leverner Stiftskirche

„Mord“ in der Leverner Stiftskirche

Levern - (ges) · Im Sommer vergangenen Jahres tobte im Stiftsort Levern an zwei Tagen der „Jungfernkrieg“, jetzt geht es um „Mord im Stift“. Die Proben für den Kriminalfall aus dem alten Levern, den Pfarrer Thomas Horst aufgegriffen und zu Papier gebracht hat, laufen bereits seit mehreren Wochen. Gezeigt wird das 45-Minuten-Stück in der Stiftskirche.
„Mord“ in der Leverner Stiftskirche
Bilder nach der Musik

Bilder nach der Musik

Rahden - VEHLAGE/TWIEHAUSEN (hm) · In der Ausstellung „Musik-Geschichten-Bilder“ zeigen junge Künstler ihre Arbeiten im „Gasthaus Rose“ in Vehlage. Umgesetzt hatten sie musikalische Kompositionen in malerische Werke. Bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag wurde die Verbindung der ausdrucksvollen Kunstwerke mit den musischen Arrangements gezeigt.
Bilder nach der Musik
208 000 Euro für die „Marktstraße“

208 000 Euro für die „Marktstraße“

Rahden - (ges) · Die Stadt Rahden soll schöner werden. Für die Realisierung des Vorhabens haben die verantwortlichen Gremien ein Konzept zur Stadtkernsanierung erarbeitet. Zuerst soll der Bereich Marktstraße in Angriff genommen werden. Im Rahmen einer Bürgerversammlung werden die Anlieger darüber informiert, was dort detailliert geschehen soll und welche Kosten auf die Bürger zukommen.
208 000 Euro für die „Marktstraße“

Espelkamper von Jugendlichen zusammengeschlagen

Rahden - Ein 55 Jahre alter Mann aus Espelkamp ist in der Nacht zu Sonntag von einem Jugendlichen krankenhausreif geschkagen worden.
Espelkamper von Jugendlichen zusammengeschlagen
Tenorhörner und zwei Piccoloflöten

Tenorhörner und zwei Piccoloflöten

Rahden - (ges) · Die Stiftung „Standort: hier“ der Stadtsparkasse Rahden unterstützt in (fast) alle Richtungen – auch den musischen Bereich. Die Heimatkapelle Rahden erhielt jetzt 2 500 Euro für die Anschaffung von neuen Instrumenten.
Tenorhörner und zwei Piccoloflöten
Acht Uniformierte und ein Zivilist

Acht Uniformierte und ein Zivilist

Oppenwehe - (ges) · Acht Uniformierte und ein Zivilist standen am Sonnabend im Festsaal von „Meiers Deele“ in Oppenwehe im Rahmen des Jahresfestes des Schützenkreises Lübbecke im Mittelpunkt einer besonderen Ehrung.
Acht Uniformierte und ein Zivilist