Ressortarchiv: Landkreis Minden-Lübbecke

Vorverkauf ist gut angelaufen

Vorverkauf ist gut angelaufen

Bad Essen - Ein schönes Ergebnis brachte – neben herrlichem Wetter und insgesamt 14 000 Besuchern – das Ippenburger Herbstfest auch für die Landesgartenschau: Allein an diesen zwei Tagen wurden rund 250 Dauerkarten gebucht und die Landesgartenschau Bad Essen 2010 GmbH kann sich über immerhin schon 2700 verkaufte Dauerkarten freuen.
Vorverkauf ist gut angelaufen

Tolle Gewinne beim Leverner Markt

Levern - (km) · Wenn am Sonntag gegen 19 Uhr beim Leverner Markt die Preise der großen Tombola verlost werden, dann gibt es jede Menge strahlender Gesichter. Neben den Gewinnern der tollen Preise wollen die Verantwortlichen fröhlich sein, wenn alles geklappt hat und viele Besucher gekommen sind.
Tolle Gewinne beim Leverner Markt
Musikkabarettist und Liedermacher

Musikkabarettist und Liedermacher

Wehdem - Rotzfrech und saukomisch, politisch und gesellschaftskritisch, tieftraurig und nachdenklich, radikal und poetisch, bissig, derb, urbayerisch und durch und durch sympathisch. In seiner neuen Live-CD „Herz im Süden“ erzählt der Münchener Musikkabarettist & Liedermacher Michael Dietmayr vom Leben so wie es ist.
Musikkabarettist und Liedermacher

SPD verliert auf der ganzen Linie im Kreis

Minden-Lübbecke - (km) n Auch im Kreis Minden-Lübbecke haben es Parteien und Kandidaten nicht geschafft, die Menschen im großen Umfang zu mobilisieren und sie an die Wahlurnen zu bringen. Fast 30 Prozent der Wahlberechtigten verzichteten darauf, mit ihrer Stimme der Politik eine Richtung zu geben. Auf nur noch 70,22 (77,98) Prozent addiert sich die Zahl abgegebener Stimmen.
SPD verliert auf der ganzen Linie im Kreis

Kampeter: „Ich freue mich riesig“

Minden-Lübbecke - (km) n Die Wahl zum Deutschen Bundestag ist entschieden. Der Kreis Minden-Lübbecke wird künftig nur noch durch Steffen Kampeter (CDU) im Bundestag vertreten sein. Achim Post, der nur als Direktkandidat für die SPD angetreten war und nicht über die Parteiliste abgesichert ist, wird ab heute wieder seine Arbeit als stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD aufnehmen.
Kampeter: „Ich freue mich riesig“
Tanzen in Reih und Glied beim Pr. Ströher Markt

Tanzen in Reih und Glied beim Pr. Ströher Markt

Pr. Ströhen - (km) n Pr. Ströhens Gewerbevereinsvorsitzender Hans Junchen hat sich überall schlau gemacht und dann erfreut festgestellt: Die Gewerbeschau in der Halle und auf dem „Markt“-Platz ist die größte im ganzen Altkreis Lübbecke.
Tanzen in Reih und Glied beim Pr. Ströher Markt
Tradition braucht auch Veränderung

Tradition braucht auch Veränderung

Levern - (km) Seit rund 35 Jahren ist der Leverner Gewerbeverein federführend bei der Gestaltung des Leverner Marktes, seit nunmehr fast 300 Jahren gibt es ihn. dass er an Attraktivität nicht verliert, dafür sorgt auch in diesem Jahr, wenn es unter dem Motto „Stars – Light – Highlights“ rund geht, das abwechslungsreiche Programm. Erstmals wird es am Sonnabend neben dem Leverner Dreikampf auch eine Show der Vereine geben.
Tradition braucht auch Veränderung
Seniorenzentrum Dielingen erhält Zertifikat

Seniorenzentrum Dielingen erhält Zertifikat

Dielingen - Seit Februar 2008 beschäftigten sich die Mitarbeiter des Seniorenzentrums Dielingen und der Pflegedienst Mobile Pflege Dümmerland mit der Einführung einer Hospizkultur und der Erweiterung von Palliativkompetenz in ihrer Einrichtung. Dass sie das geschafft haben, ist dieser Tage quasi mit „Brief und Siegel“ bestätigt worden.
Seniorenzentrum Dielingen erhält Zertifikat

Angriff mit Messer auf Hausbesitzer

Stemwede-Haldem. Ein 36-jähriger Hausbesitzer wehrte am Montagabend erfolgreich einen Messerangriff ab. Der Mann wollte gegen 21.00 Uhr an seinem im Umbau befindlichen Haus an der Bohmter Straße nach dem Rechten schauen.
Angriff mit Messer auf Hausbesitzer
Immer für das Wetter interessiert

Immer für das Wetter interessiert

Rahden - Von Gerhard SchelandVARL n Werner und Erika Rohlfing wissen, wovon sie sprechen: „Die Jahresniederschlagsmenge liegt mit 405 Litern pro Quadratmeter noch deutlich unter dem Durchschnitt vergangener Jahre. 650 bis 750 Millimeter sind für unsere Region pro Jahr normal“, sagen die beiden langjährigen „Wetterfrösche“. Werner (74) und Erika Rohlfing (70) betreuen in Varl, Hinterm Felde 1, seit mehr als 25 Jahren die nördlichste Wetterstation Nordrhein-Westfalens.
Immer für das Wetter interessiert
Pr. Ströher Markt mit Western-Flair und Line Dance

Pr. Ströher Markt mit Western-Flair und Line Dance

Pr. Ströhen - (ges) n Pr. Ströher Markt mit Wild-West-Flair: Den Veranstaltern der örtlichen Werbegemeinschaft ist es gelungen, Mitglieder des Country- Treffs Melle für das kommende Wochenende in den nördlichsten Zipfel Ostwestfalens zu holen. Sie werden ihre Zelte auf dem Markt aufbauen und an die Zeiten des amerikanischen Bürgerkriegs sowie die Heldentaten von Wyatt Earp erinnern und mit den Besuchern u.a. Stockbrot backen.
Pr. Ströher Markt mit Western-Flair und Line Dance
Angepasstes Sortiment

Angepasstes Sortiment

Rahden - Von Anja SchubertMit zwei Aktionstagen feiert der Raiffeisenmarkt in Rahden gestern und heute sein zehnjähriges Bestehen. Auf dem Weg von der landwirtschaftlichen Genossenschaft zum bevölkerungsorientierten Einzelhandel hat sich in Rahden viel getan.
Angepasstes Sortiment
Im Wald, da sind die Kinder

Im Wald, da sind die Kinder

Rahden - Von Sonja RohlfingNIEDERMEHNEN n Es ist acht Uhr morgens. Das Thermometer zeigt 13 Grad. Gras und Wege sind feucht vom Morgentau. Zehn Kinder zwischen drei und sechs Jahren stapfen mit Gummistiefeln, wetterfester Kleidung und Rucksack in den Wald.
Im Wald, da sind die Kinder
„Karriere als Ruheständler gefällt mir“

„Karriere als Ruheständler gefällt mir“

Rahden - (brm) n Menschenkenntnis, umfassende Berufserfahrung, persönliche Bescheidenheit, Ausgeglichenheit – die Liste der Attribute für den Direktor a. D. des Amtsgerichts Rahden, Christoph Simon, war lang. Und vor allem war sie durchweg positiv.
„Karriere als Ruheständler gefällt mir“
Holundertrunk und schöne Preise

Holundertrunk und schöne Preise

Levern - Am 30. August wurde bei einem gemeinsamen Aktionstag der Tourist-Info Bad Essen, „Rila erleben“ und dem Touristbüro Stemwede die Niedersachsentour mit dem Logo „NST“ eingeweiht.
Holundertrunk und schöne Preise
Olympische Disziplin: Brötchen backen

Olympische Disziplin: Brötchen backen

Rahden - (Art) n Wie ist ein Weizenkorn aufgebaut? Welche Mehlsorte liefert das größte Brötchen? Welche Wirkung hat Hefe und wie lässt sie sich ersetzen? Warum schäumt Backpulver bei der Zugabe von Essig? Fragen, mit denen sich 16 Schüler des Rahdener Gymnasiums beim Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler auseinander setzen mussten.
Olympische Disziplin: Brötchen backen

Auf dem Reiterfest in Oppendorf hat es gefunkt

Rahden - WESTRUP (ges) n Heinrich und Erna Eigenrauch können sich an viele Erlebnisse auf ihrem langen gemeinsamen Lebensweg erinnern, insbesondere an einen lauen Sommerabend im Jahre 1958, als sich die damals jungen Leute beim Oppendorfer Reiterball zum ersten Mal über den weg liefen und sich fortan nicht wieder aus den Augen verloren. „Da hat es zwischen uns gefunkt“, wissen die beiden Westruper bis heute.
Auf dem Reiterfest in Oppendorf hat es gefunkt
Gute Stimmung beim Mühlentag

Gute Stimmung beim Mühlentag

Rahden - WEHE (on) n Trotz des wechselhaften Wetters herrschte auf dem Mühlengelände in Wehe eine prächtige Stimmung. Angeheizt wurde die gute Laune immer wieder neu durch die „Diepenauer Straßenmusikanten“, besonders wenn deren Leiter Jürgen Harting auf seinem Dudelsack volkstümliche Melodien spielte.
Gute Stimmung beim Mühlentag
„Wir feiern heute Afrika“

„Wir feiern heute Afrika“

Oppenwehe - Von Maren Brandstätter„Wisst ihr, was wir heute machen wollen?“ Vanessa Heidemann schaut abwartend in die große Runde ihrer kleinen Schützlinge. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen hat die Oppenweher Kindergartenleiterin ein Fest im Zeichen des Weltkindertages vorbereitet.
„Wir feiern heute Afrika“
Brücke wird für Seifenkistenrennen gesperrt

Brücke wird für Seifenkistenrennen gesperrt

Rahden - ESPELKAMP n Aufgrund der Premierenveranstaltung des Seifenkistenrennens wird die Brücke am Klärwerk (Vor dem Bruch/L 770) von Freitag, 18. September, ab 12 Uhr bis Sonntag, 20. September, um 20 Uhr gesperrt. Während dieses Zeitraums wird die Straße für das große Rennspektakel am Wochenende zur Rennpiste umfunktioniert.
Brücke wird für Seifenkistenrennen gesperrt
Raggae, Punk und Rock

Raggae, Punk und Rock

Wehdem - Seit mehr als 20 Jahren      sind die „Burning Heads“ die Nummer-1-Punk- Band in Frankreich. Jetzt begeistern sie mit einer gelungenen Fusion aus Reggae, Punk und Rock und kommen im September 2009 nach langer Zeit wieder auf Deutschland Tour. Im Gepäck haben sie ihre bereits neunten CD „Opposite 2“.
Raggae, Punk und Rock
79-Jähriger schwer verletzt

79-Jähriger schwer verletzt

Stemwede-Oppenwehe - Bei einem Autounfall in Oppenwehe ist am Mittwochabend ein 79 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden.
79-Jähriger schwer verletzt
300 Jugendliche und viele Fragen

300 Jugendliche und viele Fragen

Wehdem - Fünf Bundestags-Kandidaten, 300 Schüler, viele Fragen: Das gibt es am Freitag, 18. September, in der fünften und sechsten Schulstunde ab 11.55 Uhr in der Stemwederberg-Schule in Wehdem. Auf Einladung vom Life House läuft eine Bundestags-Elefantenrunde.
300 Jugendliche und viele Fragen
Rahden in eine andere Welt versetzt

Rahden in eine andere Welt versetzt

Rahden - (Art) n Wenn ein 200. und ein 20. Geburtstag mit dem Todestag einer Legende zusammentreffen, können sich leicht neue Dimensionen eröffnen. Das erlebten die Besucher, die sich am Sonnabend bei leicht herbstlichen Temperaturen von „Bandana“ in eine andere Welt entführen ließen.
Rahden in eine andere Welt versetzt

Noch bis zum 9. Oktober

Levern - Die Wander-Ausstellung „9.11.1938 – Reichspogromnacht In Ostwestfalen-Lippe“ ist noch bis zum 9. Oktober in der Verwaltungsstelle Levern zu den allgemeinen Öffnungszeiten und nach Vereinbarung zu besichtigen.
Noch bis zum 9. Oktober
Schnäppchen auf Rahdener Trödelmarkt

Schnäppchen auf Rahdener Trödelmarkt

Rahden - Auch in diesem Jahr werden wieder einige zehntausend Besucher zum Trödelmarkt in der Rahdener Innenstadt am 19. und 20. September erwartet. Dazu lädt die Werbegemeinschaft Rahden jeweils bis 18 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Denn auch deren Mitglieder wollen ihre Leistungsfähigkeit vorstellen und mit „Preisschnäppchen-verdächtigen“ Angeboten locken.
Schnäppchen auf Rahdener Trödelmarkt
Ritter Worad führte den Festzug an

Ritter Worad führte den Festzug an

Levern - (on) n „Westfalentag“ und 1000-Jahrfeier waren im September 1969 Höhepunkte der langjährigen Geschichte des ehemaligen Stiftsdorfes Levern. Mit einem historischen Festzug wurde am 14. September das Jubiläum gefeiert, zu dem mehrere tausend Besucher nach Levern kamen.
Ritter Worad führte den Festzug an
Viele Gäste gratulierten

Viele Gäste gratulierten

Rahden - (Art) n Der eine ist 20, der andere gar 200 Jahre alt. Und beide sind freundschaftlich eng miteinander verbunden: Was lag da näher, als sich zum Feiern zusammen zu tun und das Wochenende zu einem kleinen Stadtfest werden zu lassen?
Viele Gäste gratulierten
14 lebensgroße „Promis“ aufgestellt

14 lebensgroße „Promis“ aufgestellt

Rahden - DROHNE (ja) n In Drohne werfen bekanntlich große Ereignisse ihre Schatten voraus. Die Symbole für die 400-Jahr-Feier des Ortsteils Bomhake kündigen sich zwar nicht als Schatten an, dafür aber in Gestalt lebensgroßer Puppen. Um sie an den passenden Plätzen zu platzieren, trafen sich einige Bomhaker am Sonnabendnachmittag.
14 lebensgroße „Promis“ aufgestellt
Jury mit Seidenmohn überzeugt

Jury mit Seidenmohn überzeugt

Dielingen - (ges) n „Da mach ich doch einfach mal mit“, dachte sich die durch ihre floristische Kreativität bekannte Melanie Schomäcker-Nolte aus Dielingen.
Jury mit Seidenmohn überzeugt
Gestern neue Asphaltdecke aufgebracht

Gestern neue Asphaltdecke aufgebracht

Rahden - WESTRUP (ges) n Zum Wochenende wird die Sperrung wieder aufgehoben, dann ist die Sanierung der Fahrbahndecke auf einem 555 Meter langen Teilstück der Niedermehner Straße in der Westruper Ortslage abgeschlossen, dann rücken die Mitarbeiter einer Fachfirma aus der Region mit ihren schweren Maschinen wieder ab.
Gestern neue Asphaltdecke aufgebracht
Angelteich eine wichtige Wasserstelle

Angelteich eine wichtige Wasserstelle

Twiehausen - (ges) n „Ein paar unwesentliche Kleinigkeiten passten nicht ganz ins Bild, insgesamt haben wir unser Übungsziel aber erreicht“, resümierte Zugführer Hendrik Lahrmann nach der Alarmübung des zweiten Zuges der Gemeindefeuerwehr Stemwede. Die Löschgruppen Levern, Destel, Niedermehnen, Twiehausen und Sundern wurden – wie berichtet – zu einem abendlichen Waldbrand gerufen.
Angelteich eine wichtige Wasserstelle
Motive unterstreichen die Farbigkeit der Räume

Motive unterstreichen die Farbigkeit der Räume

Oppenwehe - (ges) n Das Flanier-Café „HundertSinne“ der Familie Köllner in Oppenwehe ist um eine künstlerische Nuance reicher: Die Malerin Erika Rußwinkel-Schulz hat mehr als 20 Bilder mit überwiegend sommerlichen Motiven in den Räumen des Cafés aufgehängt.
Motive unterstreichen die Farbigkeit der Räume
Zwei alte Tore werben für Jubiläumsfest

Zwei alte Tore werben für Jubiläumsfest

Rahden (ges) - Verkehrsteilnehmern, die auf der Kreisstraße 75 von Drohne nach Bohmte unterwegs sind, stechen zwei rustikale Tore ins Auge. „Bomhake seit 1609“ ist auf Schildern zu lesen, die über den Toren angebracht sind.
Zwei alte Tore werben für Jubiläumsfest
1 622 Unterschriften für einen Radweg

1 622 Unterschriften für einen Radweg

Pr. Ströhen - Von Gerhard SchelandErfolgreich war die Aktion allemal. Inwieweit die 1 622 Unterschriften der Bürgerinitiative, die sich für den baldigen Bau eines durchgängigen Fahrradweges entlang der Kreisstraße 67 durch die Ortslage von der Diepholzer Straße (Bäckerei Kölling) bis zur Moororter Straße (Erlebnisgastronomie „Speukenkieker“) stark macht, hilft, muss sich erst noch zeigen.
1 622 Unterschriften für einen Radweg

Sound of Johnny Cash

Rahden - Der 12. September ist der 20. Geburtstag von Kul-Tür und der sechste Todestag der Country-Legende Johnny Cash. Zudem feiern die Altstadt-Stuben in diesem Jahr ihren 200. Geburtstag.
Sound of Johnny Cash
Blitzschnell über eine Leiterwand

Blitzschnell über eine Leiterwand

Rahden - DROHNE (ges) n Spurlos vorüberziehen lassen wollten Jugendfeuerwehrwart Torsten Gülker und sein Stellvertreter Oliver Reucher den 35. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen nicht. Zunächst hatten sie die Idee, eine große Veranstaltung durchzuführen, entschieden haben sie sich aber letztendlich für einen Spaßwettkampftag.
Blitzschnell über eine Leiterwand
Die Arbeiten können beginnen

Die Arbeiten können beginnen

Levern - Von Gerhard SchelandTatkräftige Unterstützung kam gestern Morgen von zwei Mitarbeitern des Bauhofes der Gemeinde: Jörg Steinkamp und Günter Damke fassten kräftig mit an und transportierten Vitrinen und und andere Schwergewichte unter den Exponaten aus dem Inneren des Heimathauses ins Freie, verfrachteten sie auf einen Transporter und brachten sie geradewegs zur Zwischenlagerungsstätte.
Die Arbeiten können beginnen
Freibier, Freifahrten und Flohmarkt

Freibier, Freifahrten und Flohmarkt

Oppenwehe - (km) n Der Oppenweher Bünselmarkt hat Tradition. Auch wenn dort, wo früher einmal kleine Bullen (Bünsel) verkauft wurden, längst die moderne Zeit Einzug gehalten hat. Bullen werden nicht mehr verkauft, dafür wird in einer Gewerbeschau gezeigt, was heimische Betriebe sonst noch zu bieten haben. Und auch das übrige Angebot kann sich in diesem Jahr sehen lassen, wie das Organisationsteam des Gewerbevereins gestern mitteilte.
Freibier, Freifahrten und Flohmarkt
Bunte Farbenpracht auch im Herbst

Bunte Farbenpracht auch im Herbst

Oppenwehe - (Art) n Das wechselhafte Wetter am Wochenende gab einen Vorgeschmack auf die bevorstehende ungemütliche und stürmische Jahreszeit. Ein geradezu farbenfroher Augenschmaus und erheiternder Farbtupfer für die Seele war dagegen das Hortensienmeer, das die Besucher in der Oppenweher Baumschule erwartete.
Bunte Farbenpracht auch im Herbst
Immer gern in der Werkstatt getüftelt

Immer gern in der Werkstatt getüftelt

Rahden - DIELINGEN/WEHDEM (ges) n Gustav Hagemeier hat den Großteil seines langen Lebens in Wehdem verbracht. Heute kehrt er für einige Stunden in die Ortschaft zurück, wo er seine Kindheit genossen sowie seine Schulzeit und viele Jahre seines Berufslebens verbracht hat.
Immer gern in der Werkstatt getüftelt

Betriebsausschuss schickt Radweg Sielhorst in die Spur

Rahden - (km) n Die gestrige Entscheidung des Rahdener Betriebsausschusses Straßen, eine Bauvereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßen NRW dringlich abzuschließen, war nur Formsache (wir berichteten). Wenn etwas gesagt wurde, dann Grundsätzliches zum Werdegang oder auch Kritik daran, dass der Radweg nicht weiter geführt wird.
Betriebsausschuss schickt Radweg Sielhorst in die Spur
SPD-Familienfest in Lavelsloh: „Mit Volldampf für unsere Region“

SPD-Familienfest in Lavelsloh: „Mit Volldampf für unsere Region“

Rahden - LAVELSLOH (Art) n Eisenbahnambiente, Straßenmusik, Spiel und Spaß für die Kinder sowie Kaffee und Kuchen waren ideale Rahmenbedingungen des grenzüberschreitenden Familientages, den die SPD Diepenau am Sonntag am Lavelsloher Bahnhof veranstaltete. Trotz des unsteten Wetters waren rund 100 Menschen der Einladung zu einem vergnüglichen Nachmittag gefolgt.
SPD-Familienfest in Lavelsloh: „Mit Volldampf für unsere Region“
König der Könige ausgeschossen

König der Könige ausgeschossen

Rahden - STEMWEDE/RAHDEN (km) n Aus den Ergebnissen des 42. Kreiskönigsschießens am Sonntag auf der Schießanlage in Nettelstedt macht der Schützenkreis Lübbecke im Westfälischen Schützenbund noch ein Geheimnis. Gelüftet wird es am 10. Oktober während der Proklamation des Kreisjungschützenkönigs und am 31. Oktober während der Proklamation des Kreiskönigs.
König der Könige ausgeschossen
Für neue Seilbahn um die Schule gerannt

Für neue Seilbahn um die Schule gerannt

Rahden - Varl (ges) - Manche Sponsoren mussten ganz schön tief in die Tasche greifen. Sie hatten ganz sicher nicht damit gerechnet, dass ihre Kinder oder Großkinder beim Sponsorenlauf des Fördervereins der Grundschule Varl mehr als 30 Mal das Schulgebäude umrunden würden.
Für neue Seilbahn um die Schule gerannt
Junge Talente ernteten wieder tosenden Beifall

Junge Talente ernteten wieder tosenden Beifall

Rahden - SIELHORST (Art) n Kurz vor Beginn hinter den Kulissen: Herzklopfen, Aufregung und angespanntes Warten. Dann hieß es, einmal tief durchatmen und Merja, Laura und Larina eröffneten mit der plattdeutschen Variante des Rosenstolz-Songs „Ick bin ick“ die Neuauflage von VSDS, die am Sonntag im Sielhorster Dorfgemeinschaftshaus stattfand.
Junge Talente ernteten wieder tosenden Beifall
Die Arbeit ist nicht immer leicht

Die Arbeit ist nicht immer leicht

Wehdem - Von Gerhard SchelandDie ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes im DRK-Haus am Steinkamp in Wehdem ihren segensreichen Dienst verrichten, haben es nicht immer leicht: Erschwert wird ihre Arbeit insbesondere durch normalen Hausmüll, der sich – insbesondere in den Außensammelstellen – zwischen den abgegebenen Altkleidern befindet.
Die Arbeit ist nicht immer leicht
200 Jahre historische Gastlichkeit

200 Jahre historische Gastlichkeit

Rahden - Seit bereits 200 Jahren wird Gastronomie und Gastfreundschaft in den historischen Mauern der Rahdener Altstadt-Stuben groß geschrieben.
200 Jahre historische Gastlichkeit

NaturGarten ist geöffnet

Rahden - NIEDERMEHNEN n Letztmalig in diesem Jahr öffnet Jutta Wasels am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. September, von 11 bis 18 Uhr ihren NaturGarten am Schmalger Weg 2 in Niedermehnen.
NaturGarten ist geöffnet
Thema: Was wird aus der Immenklause?

Thema: Was wird aus der Immenklause?

Rahden - DROHNE (ges) n Die Frage bewegt alle Drohner: Was wird aus der Immenklause? Die Gemeinde Stemwede möchte das Dorfgemeinschaftshaus aus Kostengründen lieber heute als morgen aus Kostengründen in die Trägerschaft eines örtlichen Vereins geben.
Thema: Was wird aus der Immenklause?

Ressortarchiv: Landkreis Minden-Lübbecke