Ehrennadeln der Jugendfeuerwehr des Landes in Silber und Gold

Andre und Torsten Fischer geehrt

Mit den Ehrennadeln der Jugendfeuerwehr NRW in Silber und Gold wurden von Erwin Kinder beim Kreisjugendfeuerwehrtag verdiente Kameraden ausgezeichnet. Von links: Kreisjugendfeuerwehrwart Bernd Boy, Andre Fischer und Rainer Müller (Ehrennadel in Silber), Torsten Fischer (Ehrennadel in Gold) und Erwin Kinder von der Jugendfeuerwehr NRW

Rahden - (tf) · Beim Kreisjugendfeuerwehrtag in der Aula des Gymnasiums in Rahden sind von Erwin Kinder, dem Vorstandsmitglied der Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalens, verdiente Jugendfeuerwehrwarte mit den Ehrennadeln der Jugendfeuerwehr NRW in Silber und Gold ausgezeichnet worden.

Für ihre langjährige und herausragende Arbeit und ihren besonderen Einsatz in der Jugendfeuerwehr Stemwede wurden auch die beiden Brüder Andre und Torsten Fischer aus Haldem geehrt.

Andre Fischer erhielt die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr NRW in Silber. Er war von 1991 bis 1994 erst als Betreuer der Jugendfeuerwehr Haldem-Arrenkamp tätig und wurde dann 1994 zum stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart ernannt. Durch seinen Einsatz und sein Engagement war er maßgeblich am Aufschwung der Jugendfeuerwehr in Haldem-Arrenkamp beteiligt. Er leistet als Schiedsrichter bei vielen Wettbewerben und der Leistungsbewertung eine hervorragende Arbeit. Zudem hat er die Haldemer Gruppen bei den zahlreichen Wettbewerben auf Kreis-, Landes- und Bundesebene sowie bei Mehrtagesfahrten nach Bayern und Österreich betreut. Wegen der 20-jährigen Tätigkeit wurde ihm daher nun diese besondere Auszeichnung verliehen.

Ebenfalls mit der Ehrennadel in Silber wurden Kreisjugendfeuerwehrwart Bernd Boy aus Hüllhorst sowie Rainer Müller von der Jugendfeuerwehr Porta Westfalica-Barkhausen ausgezeichnet. Bernd Boy war sichtlich überrascht, denn eigentlich werden von ihm die Ehrennadeln beantragt. Nun wurde er selbst für seine langjährige und überaus konstruktive Arbeit als Kreisjugendfeuerwehrwart von Erwin Kinder geehrt.

Rainer Müller ist seit 2001 Jugendfeuerwehrwart in Barkhausen und seit 2004 auch stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart in Porta Westfalica. Er ist dort für die Wettbewerbe, Mitgliederverwaltung und die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Seine Arbeit hat zu einem neuen und sehr positiven sowie einheitlichen Wirken der Jugendfeuerwehren der Stadt Porta Westfalica geführt.

Die höchste Auszeichnung, die die Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalens zu vergeben hat, wurde beim Kreisjugendfeuerwehrtag jedoch dem Stemweder Gemeindejugendfeuerwehrwart Torsten Fischer zuteil. Ihm wurde durch Erwin Kinder und Bernd Boy die Ehrennadel in Gold verliehen.

Torsten Fischer ist seit 1995 Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Haldem-Arrenkamp. Seit 1999 ist er auch als Gemeindejugendfeuerwehrwart für die Jugendarbeit in der Feuerwehr Stemwede verantwortlich. Im Jahre 2002 wurde ihm bereits die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr NRW in Silber verliehen.

Bernd Boy betonte in der Laudatio, dass Torsten Fischer nicht nur im Bereich des Bundeswettbewerbes auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene herausragende Arbeit leiste, sondern auch in der kompletten Breite der Arbeit in den Jugendfeuerwehren. Daher war von der Kreisjugendfeuerwehr für die überaus engagierte und erfolgreiche Arbeit von Torsten Fischer die Ehrennadel in Gold auf Landesebene beantragt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Kommentare