17-Jähriger bei Unfall in Stemwede schwer verletzt

Stemwede - Mit schweren Verletzungen ist am Donnerstagvormiitag ein 17 Jahre alter Kradfahrer nach einem Unfall auf dem dem Alten Postweg in Stemwede-Twiehausen ins Krankenhaus eingelifert worden.

Wie die Polizei berichtet, übersah der Jugendliche den Wagen eines 74-jährigen Mannes aus Bad Essen, als er vom Buschmannsort auf den Alten Postweg abbiegen wollte. Der 17-Jährige wurde in das Rahdener Krankenhaus gebracht, der 74-Jährige und seine Frau blieben unverletzt. Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Kommentare