17-Jähriger schwer verletzt

Twiehausen - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinkraftrad und einem Auto an der Einmündung der Straßen Buschmannsort und Alter Postweg (L 770) in Twiehausen wurde gestern Morgen ein 17-jähriger Zweiradfahrer schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche gegen 9.30 Uhr auf der Straße Buschmannsort in Richtung L 770 unterwegs. Als er nach rechts auf den Alten Postweg abbog, kollidierte er im Einmündungsbereich mit dem Pkw eines 74-jährigen Mannes aus Bad Essen.

Während der Rentner und seine Begleiterin unverletzt blieben, musste ein Rettungswagen den 17-Jährigen ins Krankenhaus nach Rahden bringen.

Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Kommentare