Männergesangverein Haldem richtet im nächsten Jahr internationalen Chorwettbewerb aus / 25 Chöre am Start

13. Juni 2010: Hochklassiges Musikerlebnis

Haldem - Mehr als 50 Chor-Delegierte trafen sich in der Berggaststätte „Wilhelmshöhe“ in Haldem, um Einzelheiten zur Ausrichtung eines Internationalen Chorwettbewerbs zu besprechen, der am Sonntag, 13. Juni 2010, in der Festhalle in Levern stattfinden wird.

Dafür haben sich inzwischen fast 25 Frauen-, Männer- und Gemischte Chöre angemeldet, die sowohl im nord- und westdeutschen Raum, als auch in den Niederlanden beheimatet sind. Mit den Gemischten Chören Heimatverein „Singgemeinde“ Lashorst und Singgemeinde „Frohsinn“ Levern werden auch zwei Chöre aus der Bezirksgruppe Lübbecke des Chorverbandes Nordostwestfalen vertreten sein.

Gerhard Graue, Vorsitzender des MGV Haldem, begrüßte die Vertreter der Chöre. Die Moderation der Klasseneinteilung und Beantwortung der zahlreichen Fragen zu Organisation des Wettbewerbs übernahm Ehrenvorsitzender Hans Frieten, der bereits für die Organisation früherer erfolgreicher Chorwettbewerbe des MGV Haldem verantwortlich war.

Der Verein freut sich, dass es gelungen ist, für das Jubiläumsjahr seines 60-jährigen Bestehens so viele Chöre für die Teilnahme am Wettbewerb zu gewinnen, dass ein tagesfüllendes Programm gewährleistet wird. Vorgetragen werden können sowohl traditionelle als auch moderne Gesangsstücke – teilweise mit Instrumentalbegleitung.

Das detaillierte Programm soll im Frühjahr des nächsten Jahres feststehen. Fest steht: Die Region darf ein hochklassiges Musik und Gesangserlebnis erwarten.

Ein Teil der teilnehmenden Chöre sind Meister- oder Leistungschöre. Zwei erfahrene Juroren werden über die Platzierung der Chöre innerhalb der Klassen und die Vergabe der ausgesetzten Preise für die besten Chöre und Dirigenten entscheiden.

Die Sänger des MGV Haldem singen in Chorgemeinschaft mit dem Männergesangverein „Liedertafel“ Rahden und sind aus zahlreichen Auftritten in der Region bekannt.

Auch in diesem Jahr wird der Chor noch am Volkstrauertrag, 15. November, in der Kapelle in Haldem im Gottesdienst ab 10.15 Uhr, am Sonntag, 29. November, gegen 17 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Rahden und beim Advents-Konzert am Sonntag, 13. Dezember, in der Rahdener Kirche ab 17 Uhr zu hören sein.

Gesangsinteressierte Männer aller Altersstufen sind herzlich willkommen, als Zuhörer an den Probeabenden der Chorgemeinschaft teilzunehmen.

Informationen über Ort und Zeit der Gesangsproben erteilen Gerhard Graue unter Telefon 05474/486, oder Herbert Neumann unter Telefon 05771/94862.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tauziehen in Hongkong dauert an - China empört über US-Votum

Tauziehen in Hongkong dauert an - China empört über US-Votum

Ein Blick auf das Motorola Razr

Ein Blick auf das Motorola Razr

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Kommentare