Er verlor beim Überholen die Kontrolle

28-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

+

Wietzendorf - Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Bei einem Überholvorgang verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum.

Der Mann war gegen 17.15 Uhr auf der Kreisstraße 12 zwischen Wietzendorf und der Bundesstraße 3 unterwegs, teilte die Polizei mit. Mit hoher Geschwindigkeit überholte er zwei Autos auf dem Weg von der B3 in Richtung Wietzendorf. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor der 28-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und geriet in den Gegenverkehr. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Nissan, schleuderte nach rechts in den Grünstreifen und prallte mit der Fahrertür gegen einen Baum. 

Der Mann wurde durch den Aufprall im Auto eingeklemmt und verstarb noch vor Eintreffen der Rettungskräfte am Unfallort. 

Der 66-jährige Fahrer des entgegenkommenden Nissans kam im Grünstreifen zum Stehen und wurde ebenfalls in seinem Wagen eingeklemmt. Nach einer guten halben Stunde konnte die Freiwillige Feuerwehr Wietzendorf den 66-Jährigen schwerverletzt aus seinem Fahrzeug bergen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule in Hannover geflogen und befindet nach Angaben der Ärzte aktuell außer Lebensgefahr. 

Während der Bergungsarbeiten war die K12 über einen Zeitraum von rund drei Stunden vollgesperrt. An den beiden Unfallwagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Asphaltwerk kommt nicht

Asphaltwerk kommt nicht

Post-Verteilzentrum abgesperrt: Verdächtiger Briefumschlag in Walsrode

Post-Verteilzentrum abgesperrt: Verdächtiger Briefumschlag in Walsrode

Kommentare