Zwei Verletzte

Zwei Autos kollidieren auf der B 209 – zwei Verletzte

+

Honerdingen - Die Feuerwehren Honerdingen und Walsrode wurden am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der B 209, in Höhe des Abzweigs ins Gewerbegebiet, waren zwei Autos kollidiert.

Laut erster Meldung sollten mehrere Wagen beteiligt und vermutlich Personen eingeklemmt sein, schreibt die Feuerwehr. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass niemand eingeklemmt war. Die Helfer sicherten die Unfallstelle ab, sorgten für den Brandschutz und kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. 

Die zwei Verletzten aus dem Toyota wurden ins Heidekreisklinikum transportiert, der Fahrer des Skodas wurde nicht verletzt. Gleich im Anschluss musste die Feuerwehr Walsrode gegen 18.45 Uhr mit der Drehleiter nach Grethem ausrücken. Eine erkrankte Person musste aus einem Einfamilienhaus aus dem ersten Obergeschoss schonend zu Boden befördert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

So werden Maronen im Backofen zubereitet

So werden Maronen im Backofen zubereitet

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Abwechslungsreiches Programm bei der Feier der Rethemer Awo

Abwechslungsreiches Programm bei der Feier der Rethemer Awo

Dreiste Ladendiebe in Walsrode

Dreiste Ladendiebe in Walsrode

Kommentare