1. Startseite
  2. Lokales
  3. Heidekreis
  4. Walsrode

Zehn neue Bauplätze in Vethem

Erstellt:

Kommentare

Eine eingezäunte Wiese. Im Hintergrund Bäume und Gebäude.
Im Bereich am Horsthof sollen zehn neue Grundstücke vor allem für Vethemer Bauwillige ausgewiesen werden. © Müller

Vethem – „Wir haben einen dringenden Bedarf an neuen Bauplätzen in unserem Dorf“, sagt Ortsvorsteher Heinz-Jürgen Ahrens, der seit neun Jahren für Vethem verantwortlich ist. „Für unsere bauwilligen Einwohner zuallererst, obwohl es in Vethem nicht leicht gewesen ist, Flächen zu finden.“ Zehn neue Bauplätze sollen entstehen.

Entwässerungsprobleme durch abschüsslige Fläche

Die Fläche befindet sich nahe der Schießanlage an einem Wiesengelände, das etwas abschüssig ist und darum Entwässerungsprobleme mit sich bringt. „Wenn es hier regnet, kommt das Wasser herunter und wird nur durch einen kleinen Graben aufgefangen, der eine bestimmte Kapazität nicht überschreiten darf“, so Ahrens.

Erschließung kostet geschätzt 400000 Euro

Darum werden die Erschließungsarbeiten für die zehn geplanten Grundstücke nicht gerade billig für die Stadt Walsrode werden. Geschätzt 400 000 Euro wird die Stadt allein für die Obenflächenentwässerung und für ein Regenrückhaltebecken ausgeben müssen.

Am Rande des Baugebietes befinden sich einige Ochsenlaufställe und Bereiche für Pferde. „Wir sind eben ein typisches Bauerndorf“, sagt der Ortsvorsteher. Ahrens hat allerdings seine Landwirtschaft aufgegeben und stellt sich als Lohnunternehmer zur Verfügung.

Viele Windräder

Er schaut den Berg hoch zu den Windrädern. Wie man hört, wollten die Betreiber der Räder das Bebauungsgebiet an dieser Stelle blockieren. „Die haben in diesem Bereich so viele mächtige Windräder gebaut, von denen allerdings kaum mehr als 50 Prozent genutzt werden“, weiß der Ortsvorsteher. Und nun soll auch noch eine Stromtrasse über dieses Gebiet führen. Aber wir müssen auch für unsere Einwohner Angebote vorhalten, damit sie im Ort bleiben.“

Beginn der Erschließungsarbeiten voraussichtlich 2023

2023 soll mit den Erschließungsarbeiten in Vethem begonnen werden.  mü

Auch interessant

Kommentare