Wiehnacht bei den Bagaluten in Walsrode

Neuzeitlich groovender Wumms mit Torfrock

+
Torfrock begeistern die Fans.

Walsrode - Wer das Fest der Liebe etwas lauter gestalten möchte, der sollte sich die Bagaluten-Wiehnacht in der Walsroder Stadthalle nicht entgehen lassen. Am 26. Dezember, um 20 Uhr, lassen es die Torfrocker richtig krachen.

Die Besetzung der Band hat sich ein wenig verändert im Laufe der Jahre. Torfrock, das sind heute Klaus Büchner und Raymond Voß, die beiden Gründerväter, die sich einst im Hamburger Ernst-Deutsch-Theater trafen, um Texte von Edgar Allan Poe zu vertonen. Mit einer Schnapsidee ging Torfrock an den Start. Heute gehören neben Klaus Büchner (Gesang, Gedichte, Flöten) und Raymond Voß (Gitarren, Gesang und manchmal Bass) auch Volker Schmidt (Bass, Gesang, Gitarre) sowie Trommler Stefan Lehmann dazu. Er verpasst zusammen mit den druckvollen Bassläufen von Volker dem altbewährten Klangkleid der Torfrocker den neuzeitlich groovenden Wumms.

Karten gibt es im Vorverkauf im Parkhotel Luisenhöhe, im Hotel Forellenhof, in der Walsroder Stadthalle sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare