Heidekreis sucht noch Mitstreiter

Werbung für „Aufs Rad und los!“

+
Im vergangenen Jahr haben über 70 Teilnehmer die Aktion „Aufs Rad und los!“ eröffnet. 

Heidekreis - Zum zweiten Mal heißt es vom 1. bis zum 21. Mai im Heidekreis wieder „Aufs Rad und los! – Stadtradeln im Heidekreis“. Getreu dem Aktions-Motto fällt der symbolische Startschuss am Maifeiertag bei einer Auftakt-Radtour. Treffen für alle Interessierten ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz neben der Wiesenstraße 29 in Walsrode. Die Teilnahme an der Fahrradtour ist ohne Anmeldung möglich und kostenfrei, heißt es in einer Pressemitteilung des Heidekreises.

„Nach einer kurzen offiziellen Eröffnung steigen wir direkt auf die Räder und fahren los“, informiert Birthe Bogunovic, Klimaschutzmanagerin der Energieagentur Heidekreis und eine der Koordinatorinnen der Aktion. Unter der Führung von ADFC-Radtourenleitenden wird zunächst nach Vethem geradelt.

Dort teilt sich die Gruppe auf und alle Teilnehmenden können zwischen einer kürzeren Strecke zurück nach Walsrode (insgesamt rund 27 Kilometer) und einer längeren Strecke mit einstündigem Aufenthalt beim Aller-Radtag in Otersen (insgesamt rund 55 Kilometer) wählen. Weitere Informationen zum Aller-Radtag gibt es auf der Homepage des Heimat- & Fährvereins Otersen (www.solar-allerfaehre.de). Die Koordinatorinnen der Aktion, Birthe Bogunovic und Andrea Galonska (Leiterin der Gesundheitsregion Heidekreis), stehen während der Radtour für Fragen und Informationen zur Verfügung.

„Im vergangenen Jahr haben über 70 Radlerinnen und Radler an der Auftakt-Radtour teilgenommen. Das war sehr eindrucksvoll“, erinnert sich Andrea Galonska. Insgesamt sind während des dreiwöchigen Aktionszeitraumes fast 200 Teilnehmer mitgeradelt. Jeder, der im Heidekreis wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder zur Schule geht, ist aufgerufen, zwischen dem 1. und 21. Mai auf das Fahrrad zu steigen und Kilometer für Klimaschutz, Gesundheit und Teamgeist im Heidekreis zu sammeln.

Unter www.stadtradeln.de/heidekreis können die gesammelten Kilometer dann selbst eingetragen werden. Den Fleißigsten unter den Teilnehmern winken am Ende attraktive Preise.

Weitere Informationen gibt es auf www.stadtradeln.de/heidekreis. Die Teilnahme ist kostenfrei. Fragen beantworten die Koordinatorinnen gerne telefonisch unter 05162/98 562 92 oder per E-Mail an info@energieagentur-heidekreis.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

24-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen 

24-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen 

Kommentare