Weihnachtsmarkt Walsrode lockt ab morgen Besucher an

Buntes Treiben in der Stadt

+
Das bunte Treiben an der Stadtkirche beginnt morgen.

Walsrode - Adventsstimmung verbreitet der Walsroder Weihnachtsmarkt von Freitag bis Sonntag an der Stadtkirche. Morgen, um 17 Uhr, wird das bunte Treiben von Bürgermeisterin Helma Spöring und Superintendent Ottomar Fricke eröffnet. Musikalisch unterstützt werden die beiden von Kinderchören.

Anschließend können sich die Besucher bis 22 Uhr Glühwein und Würstchen schmecken lassen, durch die Budenstadt schlendern und die Stände im Gemeindehaus besuchen.

Am Sonnabend startet das bunte Treiben um 12 Uhr. Drei Stunden später, um 15 Uhr, beginnt ein Kinder-Mitmach-Konzert mit Bernd Knobloch. Um 17 Uhr sind die Erwachsenen an der Reihe. Beim „Adventssingen mit Lesung“ wechseln sich der Junge Chor Walsrode und der Autor Heinrich Thies ab. Um 18.10 Uhr sind die Turmbläser an der Reihe, ehe der Markt um 22 Uhr schließt.

Mit einem Gottesdienst, an dem ein Kindergarten mitwirkt, startet um 10 Uhr der dritte und letzte Weihnachtsmarkttag. Um 15 Uhr lautet das Motto „Erzähl mir aus der Bibel“. Diakonin Claudia Gürtler: „Vor ein paar Jahren habe ich bei einem Kindergottesdiensttag eine Bibelerzählerin erlebt und spürte, das hat so viel Wirkung bei Menschen aller Generationen, dass ich es selber erlernen wollte. Dieses jahrtausendealte Handwerk habe ich über sieben Monate in einem Kurs im Michaelis-Kloster erlernt. Um 17 Uhr spielt die VHS-Bigband ehe der Walsroder Bläserkreis an der Reihe ist. Um 21 Uhr geht der Markt zu Ende.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare