Auf dem Gelände des Gymnasiums Walsrode

Zwölfjährige von Auto angefahren

Walsrode - Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Montagmorgen auf dem Gelände des Gymnasiums Walsrode von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Eine 48-jährige Autofahrerin hatte die Zwölfjährige laut Polizeiangaben bei starkem Fußgängerverkehr zu Schulbeginn übersehen. Das Mädchen stürzte und geriet mit einem Bein unter das Fahrzeug. Der Wagen überrollte das Bein der Schülerin. Anschließend setzte die Autofahrerin zurück und fuhr dabei ein zweites Mal darüber. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Einbrecher mit gestohlenem Auto in Unfall verwickelt

Einbrecher mit gestohlenem Auto in Unfall verwickelt

Neue Rettungsleitstellen-Technik im Einsatz

Neue Rettungsleitstellen-Technik im Einsatz

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Kommentare