Scheinbar ohne Grund beworfen

Frau in Disco mit scharfem Gegenstand im Gesicht verletzt

Walsrode - Eine Frau, die in der Nacht auf Sonntag in einer Disco in Walsrode gefeiert hatte, ist aus bislang unbekanntem Grund mit einem scharfen Gegenstand beworfen worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die das Vergehen aufklären können.

Zu der Tat kam es zwischen 1.50 Uhr und 2.15 Uhr in der Diskothek Studio 78.  Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wurde der jungen Frau ohne ersichtlichen Grund ein scharfkantiger Gegenstand in das Gesicht geworfen. 

Die Discobesucherin erlitt dadurch eine Verletzung im Gesicht, die in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Zeugen die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden von den Beamten in Walsrode gebeten, sich unter 05161/984480 mit ihrem Polizeikommissariat in Verbindung zu setzen.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein

Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein

Projekt „Dorfregion“: Auch Privatleute können Fördergelder beantragen

Projekt „Dorfregion“: Auch Privatleute können Fördergelder beantragen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.