500.000 Euro Schaden nach Großbrand in Walsrode

+

Walsrode - Bei dem Großbrand in der Innenstadt von Walsrode ist am Wochenende ein Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro entstanden.

Das betroffene Wohn- und Geschäftshaus mit einem Friseurbetrieb im Erdgeschoss sei nicht mehr bewohnbar, teilte die Polizei am Montag mit. Die Bewohner hatten sich am Samstagmorgen rechtzeitig vor den Flammen retten können. 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache war am Montag noch nicht bekannt.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Landrat Grote in selbstauferlegter Corona-Quarantäne

Landrat Grote in selbstauferlegter Corona-Quarantäne

Landrat Grote in selbstauferlegter Corona-Quarantäne
„Lass uns vorsichtig fahren“

„Lass uns vorsichtig fahren“

„Lass uns vorsichtig fahren“
„Leid hat keinen Wert in sich“

„Leid hat keinen Wert in sich“

„Leid hat keinen Wert in sich“
Nach 102 030 Impfungen ist Schluss: Zentrum des Heidekreises schließt nach zehn Monaten Betrieb

Nach 102 030 Impfungen ist Schluss: Zentrum des Heidekreises schließt nach zehn Monaten Betrieb

Nach 102 030 Impfungen ist Schluss: Zentrum des Heidekreises schließt nach zehn Monaten Betrieb

Kommentare