47-Jähriger durch Messerstich verletzt

Walsrode - Ein 47-jähriger Mann ist am vergangenen Samstag von einem unbekannten Täter mit einem Messer verletzt worden. 

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 19.30 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bromberger Straße in Walsrode zu Streitigkeiten in deren Verlauf der 47-Jährige mit einem Messer verletzt wurde. Der unbekannte Täter stach dem Mann in den linken Oberarm und flüchtete. Der Verletzte nahm zunächst die Verfolgung auf, brach diese aber nach kurzer Zeit ab. Das Opfer wurde notärztlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren. Lebensgefahr besteht nicht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Ideengeberin und Aufklärerin

Ideengeberin und Aufklärerin

Kommentare