Vier Bands spielen morgen im „mittendrin“

Metal- und Hardcore

+
Die fünf Jungs von „Artemis Rising“ sind in Walsrode dabei.

Walsrode - Unter dem Motto „Metalcore meets Hardcore“ veranstaltet das Kulturzentrum „mittendrin“ in Walsrode morgen, 23. Januar, ein Konzert. Gleich vier junge Bands präsentieren sich.

Opener ist „The Last Horizon“, eine Hardcore/Metal-Gruppe aus Bad Fallingbostel und Umkreis. Die fünf Jungs haben mit „Heidekreis-Hardcore“ einen außergewöhnlichen Musikstil erschaffen. Sie bedienen sich verschiedener Genres. Die Einflüsse aus Punk, Rock, Metal oder Hardcore machen den Sound unverwechselbar.

Mit von der Partie sind „NoM“ (Nuisance of Majority) aus Hamburg/Kiel. Seit zehn Jahren ist die Band für ihre Stoner-Hardcore-Konzerte in und um Schleswig-Holstein bekannt. Nun wollen sie den Heidekreis für sich erobern. Von „Black Sabbath“ über „Entombed“ bis hin zu den „Misfits“ sind die musikalischen Einflüsse der Band weit gefächert.

Die Musik von „Artemis Rising“ (Hamburg/Hannover/Heidekreis) ist größtenteils im Metalcore angesiedelt, ohne dahingehende Klischees zu bedienen. „Artemis Rising“ vereint fette Breakdowns und Gitarrenriffs, gepaart mit basslastigen Rythmen sowie elektronischen Klängen.

Headliner des Abends ist „KASP“ (Deathcore) aus der Umgebung von Hamburg. Diese Band versteht es, sich selbst nicht all zu ernst zu nehmen.

Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare