Montag beginnt die Hauptverhandlung

Fall Dennis F.: Versuchter Mord

Walsrode/Verden - Vor der Ersten Großen Strafkammer des Schwurgerichts beginnt am Montag um 9 Uhr die Hauptverhandlung gegen Dennis F., Jahrgang 1995, wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung sowie versuchter schwerer räuberischer Erpressung (Az. 1 Ks 101/18).

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, am 6. Oktober in der Nähe einer Spielothek in Walsrode mit seinem Messer und maskiert einen Passanten bedroht zu haben, um von diesem die Herausgabe von Wertgegen–ständen zu erzwingen. Als weitere Passanten auf die Situation aufmerksam geworden seien, habe der Angeklagte die Flucht ergriffen.

Die Passanten hätten gemeinsam die Verfolgung aufgenommen und den Angeklagten in einem Park gestellt. Dabei habe er gegen die Verfolger zunächst einen Schlagstock eingesetzt. Dann habe er mit seinem Messer einem der Verfolger drei Stichverletzungen zugefügt, von denen mindestens eine lebensbedrohlich gewesen sei. Der Geschädigte habe nur aufgrund intensivmedizinischer Versorgung überlebt, teilt das Gericht mit.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Auszeichnung als Umweltschule

Auszeichnung als Umweltschule

Kommentare