Unfall verursacht und geflüchtet

Walsrode – Eine 19-jährige Walsroderin beschädigte am Mittwochabend auf einem Parkplatz an der Haydnstraße in Walsrode mit ihrem Auto ein anderes Fahrzeug. Sie setzte zurück, verwechselte Brems- mit Gaspedal und fuhr in einen Metallzaun. Dann flüchtet sie vom Unfallort. Die Fahrerin konnte ausfindig gemacht werden, teilt die Polizei in ihrer Pressenotiz mit. Das Auto wies einen Schaden am Kotflügel und der rechten Fahrzeugseite auf. Der Zaun war auf einer Länge von etwa sechs Metern eingedrückt, ein Element war aus der Verankerung gerissen worden. Der Gesamtschaden wird auf rund 2 000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Meistgelesene Artikel

Unkonventionell, nicht unrealistisch

Unkonventionell, nicht unrealistisch

Die Hosen müssen runter

Die Hosen müssen runter

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Wer ist Millionär?

Wer ist Millionär?

Kommentare