Polizeit bittet um Hinweise 

Unbekannter Autofahrer verursacht Unfall auf A27 und flüchtet

Verden/Walsrode - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag auf der A27 einen Unfall verursacht und flüchtete anschließend. Die Autobahnpolizei Langwedel sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. 

Wie die Beamten mitteilen, war eine 62-jährige Autofahrerin gegen 15 Uhr auf der linken Spur in Richtung Walsroder Dreieck unterwegs, als der unbekannte Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Walsrode-West vor ihr plötzlich nach rechts ausscherte. Um einen Unfall zu verhindern, wich die Frau aus und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der Unfallverursacher fuhr unbeschädigt weiter. 

Die 62-Jährige ist unverletzt geblieben, ihr Auto sowie die Mittelschutzplanke wurden nach Angaben der Polizei jedoch erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04232/945990 bei der Autobahnpolizei Langwedel zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Zwei Tote nach Unfall in Schweizer Gotthardtunnel

Meistgelesene Artikel

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Abwechslungsreiches Programm bei der Feier der Rethemer Awo

Abwechslungsreiches Programm bei der Feier der Rethemer Awo

Dreiste Ladendiebe in Walsrode

Dreiste Ladendiebe in Walsrode

Kommentare