Überfall auf Spielbank ohne Beute

Walsrode - Die Kasse einer Spielhalle an der Moorstraße in Walsrode versuchte ein unbekannter Täter am späten Dienstagabend zu plündern. Der Räuber schubste die Angestellte im rückwärtigen Bereich zu Boden und entriss ihr den Kassenschlüssel. Nachdem er erfolglos versucht hatte, die Kasse mit dem Schlüssel zu öffnen, flüchtete der Täter mit der Handtasche der Frau. Durch den Sturz erlitt die 46-Jährige Verletzungen am Fuß und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der südländisch wirkende Täter ist zirka 20 bis 25 Jahre alt und trug zur Tatzeit eine schwarze Mütze, eine schwarze Lederjacke und eine blaue Jeans. Hinweise im Zusammenhang mit der Tat bitte an den Zentralen Kriminaldienst in Soltau unter Telefon 05191/9380-0.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Betrunkener verpasst einem Polizisten ein blaues Auge

Betrunkener verpasst einem Polizisten ein blaues Auge

Kommentare