In Walsrode

53-Jähriger bei Autounfall tödlich verunglückt

Walsrode - Ein 53-Jähriger ist in Walsrode mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Sein 15 Jahre alter Sohn kam mit Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der 53-Jährige verlor am Sonntag in einer Rechtskurve auf der Landstraße 191 in Walsrode die Kontrolle über das Auto. Dieses kam von der Straße ab und stieß frontal gegen einen Baum. Vater und Sohn wurden im Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie befreien. Der 53-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Meistgelesene Artikel

Umweltminister äußert sich zu Wolfssichtungen in Walsrode

Umweltminister äußert sich zu Wolfssichtungen in Walsrode

Samtgemeinde Rethem als Tourenziel des Entdeckertages

Samtgemeinde Rethem als Tourenziel des Entdeckertages

Eingangszonen und BiZ: Andere Öffnungszeiten

Eingangszonen und BiZ: Andere Öffnungszeiten

Chinesischer Nationalcircus gastiert in Walsrode

Chinesischer Nationalcircus gastiert in Walsrode

Kommentare