Mit einem Messer bedroht

Taxifahrer ausgeraubt

Walsrode - Unter Vorhalt eines Messers raubte ein 31-Jähriger in der Nacht auf Sonntag einen Taxifahrer in Walsrode aus. Der Täter ließ sich von dem 33-Jährigen von einer Diskothek abholen, um in der Innenstadt bei einer Bank Geld abzuheben.

Auf dem Rückweg zückte der 31-Jährige ein über 20 Zentimeter langes Küchenmesser, bedrohte den Taxifahrer und raubte einen geringen Bargeldbetrag. Als er versuchte, erneut in die Diskothek zu gelangen, wurde ihm der Zutritt verwehrt. 

Polizisten nahmen den Täter auf dem Parkplatz der Diskothek fest. Hierbei leistete der augenscheinlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Mann erheblichen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten. Er sollte gestern dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Dritte Festnahme nach Anschlag in Barcelona

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Kommentare