Gewitterfront über Walsrode

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

+
Ein Windrad bei Walsrode ist bei einem Sturm am Freitag beschädigt worden (Symbolbild).

Ein relativ kurzer Sturm am Freitag hat in Walsrode mehrere Schäden verursacht. Ein Rotorblatt einer Windkraftanlage brach ab, im Weltvogelpark Walsrode stürzte eine Eiche auf ein kleines Gebäude.

Walsrode - Eine kurze, aber heftige Gewitterfront hat am Freitag das Rotorblatt einer Windkraftanlage im Windkraftpark Hamwiede abgerissen. Die Trümmerteile stürzten auf mehrere anliegende landwirtschaftliche Flächen, heißt es in einer Meldung der Polizei. Verletzt wurde niemand, die Polizei sperrte den Bereich ab und nach Angaben des Betreibers der Anlage bestehen keine weiteren Gefahren. Der Schaden wird von den Beamten der Polizei Walsrode auf mindestens 300.000 Euro geschätzt.

Walsrode: Sturmschaden im Weltvogelpark

Im Zuge der derselben Gewitterfront stürzte am Weltvogelpark Walsrode eine Eiche auf ein leerstehendes Verkaufshäuschen und blockierte gleichzeitig die Fußgängerbrücke zum Weltvogelpark. Die Besucher konnten den Weltvogelpark durch eingerichtete Verkehrsmaßnahmen und Verkehrsregelungen der Polizei gefahrlos verlassen, teilten die Beamten mit. Der Baum wurde noch in der Nacht zu Sonntag entfernt, sodass bei der Wiedereröffnung des Parks keine Beeinträchtigungen mehr bestanden. Auch bei diesem Vorfall wurde laut Angaben der Polizei niemand verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

„Mein Großvater war kein Held“

„Mein Großvater war kein Held“

Welt-Frühgeborenentag: „Ich konnte es gar nicht glauben“

Welt-Frühgeborenentag: „Ich konnte es gar nicht glauben“

„Wir müssen dankbar sein“

„Wir müssen dankbar sein“

Kommentare