Mit zwei Bussen zur Demo nach Lüneburg

Streikende im Heidekreis

Ein Teil der Streikenden. - Foto: Ralf Bohlen, ver.di

Heidekreis - Der Streik im Öffentlichen Dienst hat den Heidekreis erreicht. Mit zwei Bussen fuhren Kollegen aus Kommunalverwaltungen in Bad Fallingbostel, Schneverdingen und Bomlitz, der Lebenshilfe Walsrode, der Kreisstraßenmeistereien und der Kreissparkassen zur Demonstration nach Lüneburg.

Burkhard Rogge, Soltau, freute sich über die Beteiligung. „Das zeigt, dass die Tarifforderung bei allen verankert ist.“ Für Lore Grunwald aus Schwarmstedt, Betriebsratsvorsitzende der Lebenshife Walsrode, ist Sicherung und Verbesserung der Altersversorgung ein wichtiger Teil der Forderung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Ferkel sterben in brennendem Stall

Ferkel sterben in brennendem Stall

„Penner“: 74-Jähriger muss 3000 Euro wegen Beleidigung zahlen

„Penner“: 74-Jähriger muss 3000 Euro wegen Beleidigung zahlen

Diese Wirtschaftsjournalistin legt sich fest: „Finanzkrise steht bevor“

Diese Wirtschaftsjournalistin legt sich fest: „Finanzkrise steht bevor“

Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark

Laubhark-Aktion im Rethemer Londypark

Kommentare