Sonderfahrplan am 1. Mai / Draisinenverkehr / Offizielle Eröffnung am Himmelfahrtstag

„Wilde Erika“ fährt durch Böhmische Dörfer

+
Die „Wilde Erika" wird wieder Fahrgäste befördern.

Altenboitzen - Seit Sonnabend tuckert die „Wilde Erika“, die erste Lokomotive der Böhmetalbahn gUG, durch die Lande. Die Eröffnungsfahrten seien bereits sehr gut besucht gewesen, teilt der Verein mit.

An jedem Sonnabend sowie an Sonn- und Feiertagen bullert die „Dame“ um 14 Uhr am Altenboitzer Bahnhof los und kutschiert ihre Fahrgäste durch die Böhmischen Dörfer nach Hollige. An Sonnabenden haben Fahrgäste die Möglichkeit, von Walsrode aus mit dem Bus nach Altenboitzen zu fahren. Die Linie 510 startet um 12.25 und um 13.45 Uhr. Wer den Busfahrschein vorlegt, bekommt einen Rabatt auf die Zug-Fahrkarte. Der Fahrpreis beträgt sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, inklusive eines Getränks.

Am Bahnhof Hollige, der sich etwa 800 Meter von der Ortschaft Hollige entfernt befindet, wird das Beamtenwohnhaus wie in den 50er- Jahren bewirtschaftet. Enten- und Gänseküken, Hühner und Hasennachwuchs gehören mit dazu. Die Besichtigung des Bahnhofes Hollige ist im Fahrpreis inbegriffen. Auf dem Außengelände kann gepicknickt werden.

Die Eröffnung der Strecke Altenboitzen – Hollige West als Museumsbahn wird am Himmelfahrtstag, 14. Mai, um 11 Uhr, gefeiert.

Die beliebten Draisinenfahrten unter dem Titel „Über'n Jordan und zurück“ werden ab sofort jeden Sonnabend sowie an Sonn- und Feiertagen um 15 und 16 Uhr ab Altenboitzen Bahnhof stattfinden.

Anlässlich des alle zwei Jahre stattfinden Handwerkermarktes in Altenboitzen am 1. Mai, haben die Eisenbahnfreunde einen Sonderfahrplan vorbereitet.

Von der Haltestelle Altenboitzen Dorf (am Handwerkermarkt) fährt die „Wilde Erika“ zwischen 11 und 16 Uhr stündlich nach Hollige West und wieder retour. Der Sonderfahrpreis beträgt vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder.

Draisinen verkehren in diesem Zeitraum nur auf dem Abschnitt Altenboitzen Dorf – Altenboitzen Bahnhof zum Sonderfahrpreis von zwei Euro für Erwachsene und einem Euro für Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Kommentare