DRK-Kreisverband lässt sich zertifizieren

Sicherstellung einer verlässlichen Qualität

Zertifikatsübergabe: DRK-Kreisgeschäftsführer Reiner Heming und Inge Appel von der Firma ZertPunkt. - Foto: DRK

walsrode - Das Denken in Prozessen, das Arbeiten nach Standards oder das Umsetzen von Algorithmen ist heute Bestandteil der Arbeit im Gesundheitswesen. Das schreibt der DRK-Kreisverband Fallingbostel anlässlich seiner Zertifizierung. Es gelte, für Patienten eine verlässliche Qualität der medizinischen Versorgung und der Betreuung sicherzustellen und individuelle Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands hat sich freiwillig der Prüfung gestellt und das Zertifikat als Nachweis über die Einführung und Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems auf Grundlage der Din EN ISO 9001:2015 ohne eine einzige Abweichung erhalten.

Der Rettungsdienst in Walsrode sei verbindlicher und zuverlässiger Partner im Heidekreis, was die Notfallrettung, den qualifizierten Krankentransport und die notärztliche Versorgung rund um die Uhr angeht, heißt es weiter. Die Rettungswache in Walsrode sei zusätzlich Ausbildungsbetrieb für den Beruf des Notfall- und des Rettungssanitäters und müsse ebenfalls gesetzliche und behördliche Anforderungen erfüllen.

Um die bestmögliche notfallmedizinische Versorgung von Menschen sicherstellen zu können, müssen im Hintergrund verschiedenste Prozesse und Abläufe beschrieben, überwacht und beherrscht werden. Über die Ausstattung der Fahrzeuge, die Beschaffung und Kontrolle des eingesetzten Materials, die Qualifikation und Entwicklung des Personals bis hin zur selbstverständlichen Einhaltung von Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften würden die Normanforderungen erfüllt.

Die Zertifizierung richte gleichzeitig den Fokus auf die künftige Arbeit und gewährleiste, dass bei Veränderungen von Rahmenbedingungen zügig und immer unter der Zielsetzung einer hohen Versorgungsqualität für die Patienten reagiert werde sowie Schwachstellen und Defizite frühzeitig erkannt und behoben würden. Das Zertifikat gilt zunächst für drei Jahre und unterliegt einer jährlichen Überprüfung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Meistgelesene Artikel

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Andrang am alten Speicher

Andrang am alten Speicher

Schaden auf Schröers-Hof

Schaden auf Schröers-Hof

Kommentare