Sicherheitsdienste und Behörden stellen ihre Leistungsfähigkeit zur Schau

Tag der Hilfsorganisationen: Rettungsübung als Höhepunkt

+
Kinder durften auf dem Polizeikrad Platz nehmen.

Walsrode - Der Tag der Hilfsorganisationen und Vereine rund um das Restaurant „anders“ im Walsroder Gewerbegebiet zog am Sonnabend keine Menschenmassen an. Sicherheitsdienste und Behörden für Sicherheit aus der Stadt Walsrode, wie Polizei, DRK, DLRG, THW und Freiwillige Feuerwehren, stellten während der Veranstaltung ihre Leistungsfähigkeit zur Schau.

Die Polizei informierte unter anderem über die Gefahren beim zu schnellem Fahren. Während die Erwachsenen den Beamten aufmerksam zuhörten, war für die Kinder das Probesitzen auf dem Polizeikrad wichtiger.

Das THW klärte hingegen über die Gefahren von Pyrotechnik auf und zeigte Ausschnitte aus der Ausbildung seines Nachwuchses.

Die Freiwillige Feuerwehr stellte eine Fettexplosion nach und Interessierte durften Rettungsgeräte ausprobieren, wie Spreizer und Rettungsschere. Wer wollte, konnte auch den Umgang mit einem Handfeuerlöscher unter Aufsicht ausprobieren.

Das DRK präsentierte mit seiner schnellen Eingreifgruppe Notfallmaßnahmen am Patienten (Demo-Puppe). Die Mitglieder demonstrierten Wiederbelebungsmaßnahmen und den Gebrauch eines Defibrilators, ein vereinfachtes Gerät, welches dem unbedarften Ersthelfer Anweisungen zur Handhabung gibt.

Während die Jugendfeuerwehr Honerdingen draußen einen kleinen Löschangriff zeigte und die Verkehrswacht zu einem Fahrradparcours, der unter anderem mit einer Alkoholbrille bewältigt werden konnte, einlud, informierten im Restaurant mehrere Hilfsorganisationen über ihre Dienstleistungen.

Tag der Hilfsorganisationen und Vereine in Walsrode

So waren die Grünen Damen vom Klinikum und der SoVD vertreten. Auch der Weiße Ring klärte über seine Hilfsmöglichkeiten für Opfer von Verbrechen auf.

Insgesamt hätten sich die Organisatoren mehr Zuspruch aus der Bevölkerung gewünscht. Schließlich hatte diese die Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren, was die ehrenamtlichen Helfer für die Sicherheit der Bürger leisten. Einzig die gemeinsame Rettungsübung von THW, DRK und Feuerwehr stieß auf Publikumsinteresse.

hf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennigton beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennigton beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare