90 Schüler und 180 Gespräche

Großes Interesse am Ausbildungsplatz-„Speeddating“ in den BBS Walsrode

+
Vertreter von 14 Unternehmen führten Gespräche mit potenziellen Auszubildenden.

Walsrode - Birgit Söder vom BMW-Autohaus Walsrode zeigte sich zufrieden mit dem Angebot der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Walsrode. Einmal im Jahr wird gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und dem Projekt Fuchs ein sogenanntes „Speeddating“ für Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsschulform angeboten.

„Wir stellen drei Berufsbilder vor und haben in den bisherigen Veranstaltungen bereits zwei Ausbildungsplätze vergeben können“, berichtete Söder. Auch am Dienstag hatte sie allerhand zu tun. „16 Gespräche mussten geführt werden. Und wir sind sehr optimistisch, dass wir den einen oder anderen interessierten Schüler übernehmen können.“

14 Unternehmen hatten sich in der Schule angesagt, vom Industriepark in Bomlitz über Autohäuser bis hin zu zahlreichen Handwerksbetrieben. Das Interesse sei sehr groß, erzählte Martin-Henric Petri von den BBS. 90 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich an dem Projekt, 180 Gespräche wurden geführt. „Wir wollen unseren Schülern möglichst den Weg in den Beruf ebnen“, sagte der Pädagoge. Das sei in einer einjährigen Schulzeit nicht ganz so einfach. Die Vorbereitungen begännen bereits vor den Sommerferien in den Unterrichtsstunden. Aber sie schafften es immer wieder, dass eine stattliche Anzahl an Schülern ihre Bewerbungen rechtzeitig zum Termin im Herbst vorlegen könnten.

Kurz vor dem Speeddating war noch einmal die Agentur für Arbeit in die Schule gekommen. Die Mitarbeiter gaben wichtige Hinweise für die Gespräche mit den Unternehmen.

Nora Neelen von der Arbeitsagentur und Angela Freitag vom Projekt Fuchs hatten gemeinsam mit der Schule diese dritte, wiederum sehr erfolgreiche Veranstaltung organisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein

Streit wegen Stromrechnung: Mann sticht auf Vermieter ein

Mühlenfest im Londypark Rethem

Mühlenfest im Londypark Rethem

Frau überrascht Einbrecher in ihrem Schlafzimmer

Frau überrascht Einbrecher in ihrem Schlafzimmer

„Inklusion pur“ im Restaurant-Bistros „37“ in Walsrode

„Inklusion pur“ im Restaurant-Bistros „37“ in Walsrode

Kommentare