Polizei ermittelt

Schlägerei während Lokalrenovierung – 24-Jähriger schwer verletzt

Walsrode - Mehrere Männer haben sich am Montag in Walsrode gegenseitig mit Hieb- und Schlagwaffen angegriffen. Ein 24-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 16.30 Uhr in einem Lokal an der Bergstraße, das momentan umgebaut wird.

Dort fuhren Fahrzeuge vor, einige Männer stiegen aus und begaben sich überfallartig in das Lokal. Dort waren mehrere Personen mit Renovierungsarbeiten beschäftigt, diese wurden massiv von den Männern mit Hieb- und Schlagwaffen sowie Reizgas angegriffen. Ein 24-Jähriger wurde dabei schwer verletzt, zwei weitere Männer leicht, teilt die Polizei mit.

Im Anschluss flüchteten die Täter in ihren Fahrzeugen, eines konnte von der Polizei gestellt werden. Vier Insassen zwischen 20 und 26 Jahren wurden festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen. Zurzeit wird geprüft, ob sie dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Opfer wurden in einem Krankenhaus versorgt, die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Abstiegskandidaten Stuttgart und Hannover verlieren

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Fotostrecke: Irre! Pizarro kontert Selke spät

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Bücherfest in der Bücherei Bruchhausen-Vilsen

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Ehrenbürger-Auszeichnung in Hassel

Meistgelesene Artikel

Toter Wolf an der A7 gefunden

Toter Wolf an der A7 gefunden

25-Jähriger bedroht Anwohner mit Samurai-Schwert

25-Jähriger bedroht Anwohner mit Samurai-Schwert

Sieben Standorte fürs Heidekreis-Klinikum

Sieben Standorte fürs Heidekreis-Klinikum

Ehrenamtliche renovieren Saal in Büchten

Ehrenamtliche renovieren Saal in Büchten

Kommentare