Große Vogelschau in der Stadthalle Walsrode

Prachtfinken und Minipapageien

+
Eine Gouldamadine auf einem Zweig.

Walsrode - Die Vogelfreunde Schneverdingen richten Samstag, 28., und Sonntag, 29. Oktober, ihre Vereinsschau in der Stadthalle Walsrode aus. Es handelt sich um die 28. Offene Heidemeisterschaft. Es kommt zum Aufeinandertreffen der schönsten und besten exotischen Vögel aus dem Heidekreis. Mit von der Partie sind Kanarienvögel, exotische Prachtfinken und Minipapageien. 300 Vögel werden den Richtern vor der Öffnung der Schau am Samstag präsentiert, so die Pressemitteilung.

Die Stadthalle lädt mit bunt geschmückten Volieren und Vitrinen die Zuschauer zum Verweilen ein, gleichzeitig soll der Besucher als Juror auftreten und die besten Kleinbiotope benennen. Die Rahmenschau wird von den Mitgliedern in liebevoller Kleinarbeit hergerichtet.

Die Mitglieder des Vogelvereins informieren zu allen Fragen rund um die Haltung. Auch Infotafeln werden aufgestellt. Auf der Vogelbörse lässt sich das eine oder andere Schnäppchen machen.

Für die kleinen Gäste, die bis zum Alter von 14 Jahren freien Eintritt genießen, wird es einen Parcours geben. Dabei dürfen die Erwachsenen helfen. Für die besten Ergebnisse gibt es Preise.

In der Halle werden auch Stände mit handwerklichen Arbeiten zu sehen sein. Eine Tombola mit vielen Preisen und ein Glücksrad runden die Sache ab.

Geöffnet ist die Schau Samstag, von 13 bis 18 Uhr, und Sonntag, von 9 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

Meistgelesene Artikel

Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld

Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich

Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.