Polizei warnt Autofahrer

+

Nach dem schweren Unfall vor zwei Wochen, bei dem ein 61-jähriger Rethemer ums Leben kam, hat die Polizei des Heidekreises zwei riesige Schilder aufstellen lassen, um auf den Gefahrenpunkt der Landesstraße zwischen Dreikronen und Ebbingen hinzuweisen. 2018 wurde dieses Projekt im Heidekreis einmal gestartet. Und nach jedem tödlich verlaufenen Unfall geht die Polizei noch deutlicher in die Offensive, um zu warnen. An der Kreuzung der L 161 und der K 130 ist es schon mehrfach zu schweren Verkehrsunfällen gekommen, einfach weil die Vorfahrt nicht beachtet wurde. MÜ/Foto: Klaus Müller

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wolf verfolgt Frau beim Spaziergang durch den Wald

Wolf verfolgt Frau beim Spaziergang durch den Wald

Wolf verfolgt Frau beim Spaziergang durch den Wald
519 Tempo-Sünder in zwei Wochen am Walsroder Dreieck

519 Tempo-Sünder in zwei Wochen am Walsroder Dreieck

519 Tempo-Sünder in zwei Wochen am Walsroder Dreieck
Wechsel in der Geschäftsführung des Serengeti Park

Wechsel in der Geschäftsführung des Serengeti Park

Wechsel in der Geschäftsführung des Serengeti Park
Zeugen rudern vor Gericht zurück

Zeugen rudern vor Gericht zurück

Zeugen rudern vor Gericht zurück

Kommentare