Sonnenstudio-Front beschädigt

Schießerei in Walsrode - Polizei ermittelt

+
Gleich mehrere Schüsse sind in der Langen Straße in Walsrode gefallen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Walsrode - Laut Polizei wurde in der Nacht auf Freitag eine Vielzahl von Schüssen auf ein Geschäftshaus in der Langen Straße in Walsrode abgegeben. Dadurch wurden Schaufenster und Fassade beschädigt.

In dem Gebäude befindet sich auch ein Hotel, das gerade renoviert wird. Die Schüsse konzentrierten sich auf die Fensterfront eines Sonnenstudios. Menschen waren zur Zeit der Schussabgabe nicht im Haus.

Die Polizei, so ihr Sprecher Oliver Rothardt, sei erst am Freitagmorgen informiert worden. Aktuell sind Beamte für weitere Ermittlungen vor Ort. Erkenntnisse über den oder die Täter und die möglichen Motive gibt es bislang nicht. Am Nachmittag baten die Beamten in einer Pressemeldung um die Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise nehmen die Beamten unter 05161/984480 entgegen.

kp/kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

Nach Zusammenprall vor Rutsche: Kind von Intensivstation entlassen

Nach Zusammenprall vor Rutsche: Kind von Intensivstation entlassen

Kommentare