Polizei stellt Drogen sicher

Blick durchs Fenster in die Cannabisplantage

Walsrode - Ein Blick genügte: Unterwegs auf einem anderen Einsatz haben Polizisten in Walsrode bereits am Montag eine kleine Cannabis-Plantage entdeckt. Ihnen genügte dafür ein Blick durch ein Fenster eines 52-jährigen Wohnungsinhabers.

In den Nachmittagsstunden erkannten die Polizeibeamten von der Straße aus in einer Wohnung mehrere Cannabispflanzen, heißt es in einer Meldung der Polizei von Donnerstag. Daraufhin durchsuchten sie mit einem Durchsuchungsbefehl die Zwei-Zimmer-Wohnung und wurden fündig.

Neben insgesamt zwölf Cannabispflanzen fanden die eingesetzten Beamten 300 Gramm Marihuana, 20 Gramm Haschisch sowie 13 Ecstasy Tabletten. Gegen den 52-jährigen Wohnungsinhaber wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A27 für Brückenabriss vorübergehend voll gesperrt

A27 für Brückenabriss vorübergehend voll gesperrt

Nach Zusammenprall vor Rutsche: Kind von Intensivstation entlassen

Nach Zusammenprall vor Rutsche: Kind von Intensivstation entlassen

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Kommentare