„Stabat Mater“ von Giovanni Battista Pergolesi

Passionsgeschichte in emotionalen Worten

Martin Pape und sein Ensemble, das am Sonntag musiziert. Es fehlt die Sopranistin Sabine Laubach. - Foto: Veranstalter

Kirchboitzen - Anlässlich des Volkstrauertages wird am Sonntag, 13. November, um 17 Uhr, ein Konzert in der St.-Michaelis-Kirche in Kirchboitzen veranstaltet. Im Mittelpunkt steht das „Stabat Mater“ des 26-jährigen Komponisten Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736).

Mitwirkende sind Sabine Laubach (Sopran), Sabine Müller (Alt), Katharina Winkelmann (Geige), Gerd Jäger (Geige), Katrin Bosse-Lustig (Bratsche), Burkhardt Stock (Cello) und Martin Pape (Continuo).

Der Text ist ein Zeugnis der spätmittelalterlichen Blüte religiöser Dichtungen in Mittelitalien. Pergolesi komponierte das Werk für eine adelige neapolitanische Bruderschaft.

Das „Stabat Mater“ erzählt in bewegenden Worten vom Schmerz der Mutter Maria beim Anblick ihres gekreuzigten Sohnes und von der Erlösungshoffnung, die auf dem Leiden und Sterben Christi gründet, so die Pressemitteilung. Das Meisterwerk für zwei Singstimmen schildert in emotionalen Worten die Passionsgeschichte, versteht sich aber auch als geistliche Kammermusik für religiöse Andachten. Das Duetto spirituale zeigt, wie aktuell die Worte am Volkstrauertag sein können: „Quando Corpus morietur, fac, ut animae donetur paradisi Gloria.“ (Wenn der Leib (einst) sterben wird, mach, dass der Seele des Paradieses Glanz geschenkt werde.)

Außerdem erklingen das „Ave verum corpus“ von William Byrd (1543-1623) und die „Canzone La Spiritata“ von Giovanni Gabrieli (1557-1613).

Ein Konzert, das in seiner Sinnlichkeit zum Hören, in der Stimmigkeit zum Nachdenken und in seiner Expressivität zum Glauben anregen kann.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird am Ausgang gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Umsonstladen in Weyhe

Umsonstladen in Weyhe

Meistgelesene Artikel

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Lkw-Fahrer übersieht Stauende - zwei Schwerverletzte

Lkw-Fahrer übersieht Stauende - zwei Schwerverletzte

Reparaturarbeiten an Desert Race abgeschlossen

Reparaturarbeiten an Desert Race abgeschlossen

Kommentare