Heidekreis-Klinikum: 30 Minuten nach telefonischer Anmeldung

Neue Regeln für Besucher

Besucher müssen den Haupteingang der Krankenhäuser, hier Walsrode, benutzen. Foto: Müller (Archiv)

Walsrode/Soltau – Auf Basis der Verordnung zur Besucherregelung des Niedersächsischen Gesundheitsministeriums vom 20. Mai hat das Heidekreis-Klinikum für seine Standorte Soltau und Walsrode eingeschränkte Besucherregelungen festgelegt.

Seit dem 25. Mai dürfen Patienten des Krankenhäuser in Soltau und Walsrode wieder Besuch empfangen, jedoch mit Einschränkungen, schreibt das Klinikum in einer Pressemitteilung. Jeder Patient kann einen für den gesamten Krankenhausaufenthalt ausgewählten Besucher zweimal pro Woche empfangen. Ein Besuch darf für 30 Minuten in der Zeit von 14 bis 17 Uhr stattfinden. Da sich maximal zwei Besucher gleichzeitig auf einer Station aufhalten dürfen, müssen sich diese im Voraus zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch bei der Station anmelden. Die Zentrale Soltau ist unter Telefon 05191/602-0 zu erreichen, die in Walsrode unter Telefon 05161/602-0.

Diese Lockerungen gelten nicht für die Isolierstationen. Dort herrscht weiterhin das Besuchsverbot.

Lockerungen nicht auf Isolierstationen

Hygiene-Regeln für Besucher: Jeder trägt beim Betreten des Klinikums und während des gesamten Aufenthaltes eine Mund-Nasen-Bedeckung, auch im Patientenzimmer. Die Mund-Nasen-Bedeckung muss mitgebracht werden (selbst genähte Stoffmasken sind ausreichend). Auch im Patientenzimmer gilt die Einhaltung des Mindestabstandes von eineinhalb Metern.

Die Besucher desinfizieren sich jeweils die Hände, wenn sie das Heidekreis-Klinikum, die Station und bevor sie das Patientenzimmer betreten, nach dem Verlassen des Patientenzimmers, der Station und des Klinikums.

Besucher gelangen ausschließlich über den Haupteingang ins Klinikum. Bei den Mitarbeitern der Information weisen sie sich mit ihrem Personalausweis aus und hinterlassen Namen, Anschrift und eine Telefonnummer. Diese Daten müssen drei Wochen archiviert und dann vernichtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

„Ist das noch Relegation oder schon Kreisliga?“ - Netzreaktionen zu Werder gegen Heidenheim

„Ist das noch Relegation oder schon Kreisliga?“ - Netzreaktionen zu Werder gegen Heidenheim

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad

Meistgelesene Artikel

Der Weg vom Ei bis ins Pasta-Mobil

Der Weg vom Ei bis ins Pasta-Mobil

Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Flüchtender Motorradfahrer

Flüchtender Motorradfahrer

Suche nach Zeugen

Suche nach Zeugen

Kommentare