Vom 28. bis 30. November

Bahnstrecke zwischen Hodenhagen und Walsrode gesperrt

+
Bei der Kollision des Erixx-Zuges mit einem Lastwagen wurden zwölf Menschen leicht verletzt.

Walsrode - Die Bahnstrecke zwischen Hodenhagen und Walsrode wird vom 28., Betriebsstart, bis 30. November, 4.15 Uhr, wegen Gleisbauarbeiten gesperrt. Davon betroffen sind Fahrgäste des Erixx (RB 38) auf dem Fahrweg zwischen Hannover und Buchholz, teilt der Erixx mit.

In dieser Zeit wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hodenhagen und Walsrode eingerichtet. Die Fahrzeiten der Busse sind online unter www.erixx.de abrufbar.

Die Schäden an der Gleisanlage sind bei einer Kollision zwischen einem Zug und einem Lastwagen am 9. November entstanden. Bei dem Unfall wurden insgesamt zwölf Personen leicht verletzt.

Bis zur Reparatur der Gleise können die Züge zwischen Hodenhagen und Walsrode nur mit reduzierter Geschwindigkeit fahren. Daraus können sich Verspätungen von bis 30 Minuten ergeben, teilt Erixx mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Walsrode: Geschäftsleute gründen BNI Mercurius

Walsrode: Geschäftsleute gründen BNI Mercurius

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Fußgängerin wird bei einer Kollision auf der Straße getötet

Fußgängerin wird bei einer Kollision auf der Straße getötet

Kommentare