Musikalischer Marathon für viele Generationen am Sonntag in der Region Walsrode

Chöre, Trompete und Orgel in vier Kirchen

+
Der Junge Chor Walsrode tritt in Düshorn, Dorfmark und Bomlitz auf.

Walsrode - Beim musikalischen Marathon am Sonntag, 12. Juli, geht es nicht ums Laufen, sondern ums Musizieren – und zwar in vier Kirchen in der Region Walsrode.

Um 15 Uhr in Ostenholz sind Nigel Moore, Trompete, und Holger Brandt, Orgel, zu hören, und um 16 Uhr kommt in Düshorn der Junge Chor Walsrode dazu. Es folgt eine Kaffeepause. Um 17.45 ist in Dorfmark zusätzlich die Kantorei Walsrode dabei, und um 19 Uhr wirken alle beim Abschluss in Bomlitz mit. Der Ausklang findet vor der dortigen Kirche bei Bratwurst und Getränken statt.

Das Programm ist vielfältig und bietet Musik von Händel bis Jazz, von Improvisation bis Pop. Statt eines Eintritts werden Spenden erbeten.

„Der Marathon wird für Kinder genauso spannend, wie für alle anderen Generationen“, sind sich die Initiatoren, Trompeter Nigel Moore und Kreiskantor Holger Brandt, sicher. Beiden macht es Spaß, verschiedene Musikstile nebeneinanderzustellen und viele Generationen gleichzeitig anzusprechen. Mit Musikblöcken von etwa 40 Minuten Dauer und einem Quiz wollen sie möglichst viele dazu animieren, am gesamten Marathon teilzunehmen.

Es fährt ein Bus von Kirche zu Kirche. Eine komplette Rundfahrt ist von Bomlitz, Walsrode und Düshorn aus möglich. Infos im Internet unter www.kirchenmusik-walsrode.de.

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Klinikum-Minus steigt an

Klinikum-Minus steigt an

Kommentare