Jungfernfahrt mit Ehrengästen: Strecke der Böhmetalbahn nach Benzen eingeweiht

Mit Hermann Löns zum Spargel

Corona-konform und historisch: Carsten Recht mit Maske und in einer Zugschaffnerlivrée.
+
Corona-konform und historisch: Carsten Recht als Zugbegleiter.

Altenboitzen/Benzen – Am Ende war Carsten Recht zufrieden. Er hatte es geschafft, an diesem Freitag zahlreiche Ehrengäste auf seine Böhmetalbahn zu bekommen und mit ihnen erstmals auf Tour zu den Spargelbauern nach Benzen zu gehen. 6,3 Kilometer ist die Kleinbahn mittlerweile unterwegs, die in den letzten Jahren dank Recht so viele positive Schlagzeilen geschrieben hat und laut Landrat Manfred Ostermann ein Touristenmagnet geworden ist.

Eine stolze Leistung mit vielen ehrenamtlichen Stunden auf der fast schon vergessenen Strecke durch die „böhmischen“ Dörfer.

Noch am Freitagmorgen war noch am Parkplatz am letzten Haltepunkt, nahe den Spargelbauern in Benzen gearbeitet worden. Hotelier Reimer Eisenberg, einer der ganz großen Mäzene der Bahn, hatte Holzplatten besorgt, damit die Fahrgäste trockenen Fusses auf den Bahnsteig gelangen konnte, der Regen in der Nacht hatte den Boden aufgeweicht.

Als der Zug mit 15 Ehrengästen nach einer Stunde Fahrt durch die grün gewordene Landschaft mit „Pauke und Trompetern“ eintraf, war davon kaum etwas zu spüren. Hygienemäßig gut vorbereitet, gab es für alle einen stärkenden Kaffee und für jeden Gast eine kleine (Ton-)Lok, die Freunde der Rechts gebastelt hatten. Ein Andenken an den denkwürdigen Tag der Böhmeregion.

Alle waren sie gekommen. Lars Klingbeil kam direkt aus Berlin, er hatte Corona-Verhandlungen unterbrochen, Sebastian Zinke aus dem Landtag in Hannover, ein gut aufgelegter Landrat Ostermann mit viel Lob für die Nostalgiebahn und ihre Initiatoren, Walsrodes 1. Stadtrat Andre Reutzel und die Ortsvorsteher aus Benzen und Altenboitzen. Selbst Hermann Löns, gespielt von Walsrodes Stadtführerin Helga Seebeck, war mit von der Partie.

Klingbeil lobte den Einsatz von Carsten Recht und sagte ihm jede mögliche Unterstützung zu. Und dann informierte er sich über die Lok „Hermann Löns“. Der Landrat ist sowieso eisenbahn-begeistert. „Mir macht solch ein Termin in dieser Zeit viel Spaß. Darum bin ich gern gekommen und habe Carsten Recht auch meine Unterstützung zugesagt. Harald Bräuniger, zweiter Vorsitzender des Fördervereins der Bahn, warb für mehr Mitglieder. „Wir können jeden Cent gebrauchen, wenn wir die Ideen, die wir noch haben, umsetzen wollen.“

Zunächst soll bis nach Vorwalsrode gehen. „Das ist unser nächstes Ziel,“ erklärt Carsten Recht im Gespräch mit unserer Zeitung. „Wir müssen uns mit den vorhandenen Gleisen beschäftigen und werden tagtäglich auf Achse sein. Das wird ein schweres Stück Arbeit.“ Außerdem benötige man unbedingt mehr Fördermittel. „Wir wollen in Benzen eine behindertengerechte Toilette bauen. Die Scheune muss eine Zufahrt bekommen, das kostet alles viel Geld.“

Irgendwann einmal, so hofft Recht, werde er mit seiner Bahn auch zum Weltvogelpark fahren zu können. „Das ist mein Traum, den ich irgendwie noch umsetzen möchte.“ Sicher ein weiter, vielleicht auch sehr steiniger Weg, aber bisher hat der Mann, der aus dem Hamburger Raum in die Heide kam, alles geschafft.

Die Böhmetalbahn fährt ab sofort an Sonn- und Feiertagen jeweils um 11.15 Uhr ab Altenboitzen und an den Samstagen um 13 Uhr. Um 11 Uhr kann Draisine gefahren werden.  mü

Richtung Spargelbauern in Benzen: Die Böhmetalbahn am Bahnhof in Hollige, dem einzigen Wellblechbahnhof Norddeutschlands.
Stadtführerin Helga Seebeck war in die Rolle des Heidedichters Hermann Löns geschlüpft.
In Benzen war Endstation für die Jungfernfahrt auf der neuen Strecke und Zeit für Reden der Ehrengäste.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Meistgelesene Artikel

Heide Park testet und macht Spaß

Heide Park testet und macht Spaß

Heide Park testet und macht Spaß
Heidekreis: Zwei Impfstrecken geschlossen

Heidekreis: Zwei Impfstrecken geschlossen

Heidekreis: Zwei Impfstrecken geschlossen
Regionales Corona-Testzentrum

Regionales Corona-Testzentrum

Regionales Corona-Testzentrum
Serengeti-Park darf ab heute vollständig öffnen

Serengeti-Park darf ab heute vollständig öffnen

Serengeti-Park darf ab heute vollständig öffnen

Kommentare