Konzert in der Düshorner Kirche

Von melancholisch bis rockig

+

Düshorn: Zahlreiche Besucher erlebten in der Düshorner Kirche ein Doppelkonzert. Als erstes spielten „Riddle & The Stars“. Sie boten ein Programm mit langsamen, melancholischen und schnellen, rockigen Stücken.

Nach einer Pause traten „Rivers of England“ (Bild) auf. Sie präsentierten eine Mischung aus Folk, Jazz, Rock und Blues. Dieser Abend war der letzte einer Reihe in Zusammenarbeit mit „Songs and Whispers. Im nächsten Jahr geht es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Beste Stimmung auf dem Campingplatz beim Hurricane

Beste Stimmung auf dem Campingplatz beim Hurricane

UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt

UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision

Tödlicher Unfall: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Neuer Bücherbus und zusätzliche Deutschkurse für den Heidekreis

Neuer Bücherbus und zusätzliche Deutschkurse für den Heidekreis

Kommentare