Adonia-Konzert am 16. April in Krelingen

Mega-Chor singt „Petrus – Der Jünger“

Eine Aufnahme von der Vorpremiere zum Adonia Mega-Konzert „Petrus – Der Jünger“.

Krelingen - Über 200 hoch motivierte Teenager und eine Live-Band stehen am Sonnabend, 16. April, um 17 Uhr, beim Adonia Mega-Konzert auf der Bühne der Krelinger Glaubenshalle. Sie präsentieren das Musical „Petrus – Der Jünger“. Hinter den Jugendlichen liegen zahlreiche Proben und Aufführungen in kleinerer Besetzung an verschiedenen Orten in Norddeutschland. Zum Mega-Konzert vereinen sich die Chöre zu einem großen Ensemble.

Das Publikum erwartet eine Aufführung mit 13 brandneuen Adonia-Songs, Theater und Tanz. Im neuesten Stück von Markus Hottiger und Markus Heusser wird die biblische Geschichte des Jüngers Petrus in einem abendfüllenden Konzertprogramm für Jung und Alt präsentiert. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine freiwillige Spende gebeten.

Adonia ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Karlsruhe. Mehr als 3 000 Kinder und Jugendliche haben im vergangenen Jahr an einem der 50 Musical-Camps teilgenommen. In diesem Jahr feiert Adonia sein 15-jähriges Bestehen. Informationen zur Arbeit des Vereins und zum Mega-Konzert in Krelingen sind unter www.adonia.de abrufbar.

Wegen einer Baustelle ist die südliche Zufahrtsstraße nach Krelingen (K 146) von der L 191 (A 7 Abfahrt Westenholz) bis voraussichtlich November gesperrt. Eine Umleitung ist zwar ausgeschildert, die Veranstalter empfehlen aber, auf der A 7 die Abfahrt 47 Bad Fallingbostel zu nutzen und von dort die B 209 Richtung Walsrode bis zum Abzweig nach Düshorn (L 163) und Krelingen. Wer auf der A 27 anreist, sollte die Abfahrt 28 Walsrode-Süd nehmen und Richtung Walsrode (L 190) über Düshorn nach Krelingen fahren. Einen Plan finden Interessierte unter www.grz-krelingen.de/krelingenplus/anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare