50.000 Quadratmeter im A27-Park

Logistikanlage für Smyths-Toy-Gruppe

+
Der symbolische erste Spatenstich im A 27-Park Walsrode: Bernd Rathenow, Michael Krohn, Geschäftsführer Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland, Detlef Mutterer, Helma Spöring, Jens Rothe, Prokurist „bauwo“, Andre Reutzel, Erster Stadtrat Walsrode, und Hubertus Schwanebeck, Geschäftsführer, Bremer-Bau Hamburg (v.l.).

Walsrode - Im A27-Park an der Autobahn-Abfahrt Walsrode-West ist der Neubau einer etwa 50 000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie mit Bürotrakt zur Warenversorgung der stationären Geschäfte der Smyths-Toys-Superstores-Gruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant. Die „bauwo“-Grundstücksgesellschaft aus Hannover und das irische Unternehmen Smyths Toys (ehemals Toys“R“Us) haben einen Vertrag für die Anmietung einer Logistikanlage in Walsrodes neuem Gewerbegebiet unterzeichnet.

Hierzu hat die „bauwo“ von der Stadt Walsrode ein rund 10,7 Hektar großes Grundstück erworben. Als Immobilien-Projektentwickler hat die „bauwo“ bereits zahlreiche Logistikprojekte in der Region Hannover und im norddeutschen Raum realisiert, zum Beispiel zwei ähnlich große Logistikhallen in Sehnde und Langenhagen. In den vergangenen Jahren entstanden so über 300.000 Quadratmeter Logistikfläche, circa 100.000 Quadratmeter Bürofläche sowie zwei Hotels. Zurzeit entwickelt die „bauwo“ weitere 50.000 Quadratmeter für Logistik sowie zwei Hotels in Hannover und Göttingen.

Das erfolgreich laufende Geschäft der Toys“R“Us-Landesgesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz („DACH“-Region) wurde im Mai von der inhabergeführten irischen Smyths-Toys-Superstores-Gruppe im Zuge ihrer Expansionsstrategie auf dem europäischen Kontinent erworben. Für den Spielwarenhändler, der ab 2019 offiziell unter dem neuen Markennamen Smyths Toys Superstores in der Handelslandschaft auftreten wird, stellt das neue Logistikkonzept des für den nach eigenen Angaben größten Multichannel-Spielwarenhändlers Europas einen wesentlichen Baustein dar.

Die Handelskette verfügt über mehr als 200 stationäre Geschäfte in Irland, Großbritannien, Deutschland, Österreich und der Schweiz und betreibt in allen Ländern erfolgreiche Onlineshops. Das Investitionsvolumen in den Standort Walsrode auf Seiten der „bauwo“-Grundstücksgesellschaft beträgt rund 40 Millionen Euro.

Eine Darstellung der neuen Halle

Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring, die gemeinsam mit dem Geschäftsführer de der Smyths Toys Gruppe in Deutschland, Detlef Mutterer, und Bernd Rathenow von der „bauwo“ den ersten Spatenstich auf dem Gelände vornahm, berichtete über die erste Kontaktaufnahme im Sommer. Bei 42 Grad im Schatten seien sie sich schnell handelseinig geworden.

Die vorbereitenden Arbeiten seien so zügig gelaufen, dass jetzt der Grundstock gelegt werden konnte. Wahrscheinlich sollen die Arbeiten auf dem über zehn Hektar großen Gelände im Herbst 2019 abgeschlossen sein. Das Richtfest des riesigen Projektes am Rande der A 27 wird, wie aus der Walsroder Stadtverwaltung zu erfahren war, im Mai gefeiert.

Unter anderem entstünden 60.000 Paletten-Einstellplätze, sagte Mutterer, der sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Stadt Walsrode bedankte. „Wir wollen an diesem Standort sehr lange bleiben. Wir suchen die Zusammenarbeit in der Region“, sagte Mutterer.

Walsrodes Bürgermeisterin betonte, dass die Ansiedlung dieses Betriebes positive Auswirkungen auf die heimische Arbeitswelt haben werde. „Wir sind sehr zufrieden, dass wir so schnell zu einem solch positiven Ergebnis gekommen sind.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Istanbul-Wahl krachende Ohrfeige für Erdogan

Istanbul-Wahl krachende Ohrfeige für Erdogan

Wie Heimwerker-Verletzungen richtig verarztet werden

Wie Heimwerker-Verletzungen richtig verarztet werden

Hurricane Festival: Das Finale am Sonntag

Hurricane Festival: Das Finale am Sonntag

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

33-Jähriger verhaftet

33-Jähriger verhaftet

„Den guten Tag feiern und genießen“

„Den guten Tag feiern und genießen“

Trickdiebe erfolgreich

Trickdiebe erfolgreich

Kommentare