Unfall beim Walsroder Dreieck

Lkw-Brand auf A 27: Autobahn für viele Stunden gesperrt

+
Mit Schaum konnten die Einsatzkräfte die Flammen schließlich ersticken.

Walsrode - Ein brennender Lkw beschäftigte Donnerstag gleich mehrere Feuerwehren aus dem Heidekreis. Gegen 11.40 Uhr erreichten die Leitstelle mehrere Notrufe, dass auf der Autobahn 27, in Fahrtrichtung Hannover ein Lkw brennen soll.

Bei Eintreffen der ehrenamtlichen Rettungskräfte an der Einsatzstelle, zwischen der Anschlussstelle Walsrode- Süd und dem Walsroder Dreieck, brannte der mit 30 Paletten zu jeweils 40 Bierkisten beladene Lastzug bereits in voller Ausdehnung. Und das Feuer hatte auch auf den Grünstreifen übergegriffen. 

Um ausreichend Wasser vor Ort zu haben, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Krelingen und Düshorn sowie das Tanklöschfahrzeug aus Bad Fallingbostel nachalarmiert. Im Pendelverkehr brachten sie das Wasser von einer Entnahmestelle im Bereich der Auffahrt Walsrode- Süd zum Ort des Geschehens.

Ein Trupp unter Atemschutz erstickte schließlich das Feuer mit Löschschaum. Nach knapp einer Stunde waren die Flammen gelöscht und die ersten Kräfte konnten wieder einrücken.

Sperrung dauert mehr als sechs Stunden

Laut Polizei hatte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. Personen wurden dabei nicht verletzt. Durch den Brand entstand nach erster Einschätzung der Polizei ein Schaden an Lastkraftzug und Ladung in Höhe von etwa 75.000 Euro. 

Für die Lösch- und Bergungsmaßnahmen wurde die Autobahn ab 11.30 Uhr voll gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Autobahn sowie den Umleitungsstrecken führte. 

Nach der Fahrbahnreinigung konnte die Autobahn ab 18 Uhr, zunächst nur teilweise, dann aber schließlich vollständig, wieder freigegeben werden. Lediglich die Zufahrt zum dortigen Autobahn-Rastplatz war aufgrund der entstandenen Schäden auch am Freitag noch gesperrt.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Italiens Innenminister: Private Rettungsschiffe unerwünscht

Italiens Innenminister: Private Rettungsschiffe unerwünscht

Entlassungsfeier an der KGS Leeste

Entlassungsfeier an der KGS Leeste

Schützenfest in Bücken

Schützenfest in Bücken

Der Freitag auf dem Hurricane mit Marteria und Billy Talent

Der Freitag auf dem Hurricane mit Marteria und Billy Talent

Meistgelesene Artikel

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.