Kulinarischer Rundgang durch Walsrode

Für Leckerschmecker

+
Leckereien gibt es auf der kulinarischen Stadtführung.

Walsrode - Gemeinsam mit einer Gästeführerin erleben Interessierte am Mittwoch, 3. Juni, Walsrode häppchenweise mit Kostproben und Informationen. Beginn des kulinarischen Rundgangs unter dem Motto „Walsrode für Leckerschmecker“ ist um 16 Uhr an der Hermann-Löns-Statue in der Hermann-Löns-Straße in Walsrode.

Auf amüsante Weise berichtet die Gästeführerin, wo sich die Schülerinnen der Puddingschule mit Halbstarken getroffen, Handwerksburschen einst ihr Bier genossen haben oder Herren auf Tauchstation gingen. Um Bella Italia zu erleben, müssen die Gäste nicht weit reisen. Vielleicht machen sie auf dem Weg in die schöne Eckernworth noch Bekanntschaft mit Pflaumen-August, tauchen ein ins Mittelalter und lassen sich überraschen, welche Spezialitäten ihnen gereicht werden.

Der Erlebnisrundgang kostet 18 Euro pro Person, für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren elf Euro.

Anmeldung ist erforderlich bis Dienstag, 2. Juni, um 15 Uhr, in der Touristinfo im Rathaus Walsrode, Telefon 05161/977-0. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf zwölf Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Fußboden aus Flusskieseln und Mehlkammer

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare