Schlüsselübergabe in Düshorn

Kreisfeuerwehr erhält neuen Schlauchwagen

+
Manfred Ostermann, Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel, Dr. Alexander Götz, Bundestagsabgeordneter Lars Klingbeil, Hartmut Staschinski und Richard Meyer (v.l.).

Düshorn - Ein neuer Schlauchwagen (SW) 2 000 steht ab sofort der Kreisfeuerwehr zur Verfügung. Das Fahrzeug wurde in Düshorn offiziell in Dienst gestellt. Der Schlauchwagen ist Teil eines Fahrzeugbeschaffungsprogramms des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe für den Zivilschutz.

Dr. Alexander Götz, Leiter der Abteilung Kommunales im Niedersächsischen Innenministerium, zeigte sich glücklich, das Fahrzeug übergeben zu können: „Trotz großer Anstrengungen des Bundes bei der Beschaffung und Auslieferung von Fahrzeugen für den Zivilschutz reicht es natürlich nie ganz aus, umso wichtiger ist es, dass dieses Fahrzeug nun kommt.“ Er übergab den Schlüssel an Landrat Manfred Ostermann der diesen, verbunden mit dankbaren Worten für das Engagement und die Einsatzbereitschaft der freiwilligen Feuerwehrkräfte im Heidekreis, an Kreisbrandmeister Hartmut Staschinski weiterreichte.

Ab sofort wird der SW 2 000 in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Schneeheide stationiert sein und ergänzt den Fachzug Wasserförderung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd. Hier wird er benötigt, um bei Bränden Wasser über eine lange Wegstrecke fördern zu können. Mit dem neuen Fahrzeug können während der Fahrt 2 000 Meter B-Schlauch verlegt werden. Außerdem bringt der SW eine portable Feuerwehrlöschkreiselpumpe und zusätzliche Armaturen mit und kann zur Wasserentnahme und -förderung eingesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Stadtwette: „Dirty Dance“ in Walsrode

Stadtwette: „Dirty Dance“ in Walsrode

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Kommentare